Mobiler Messeführer für die CeBIT

EnterpriseManagementMobileSpecialsWorkspaceZubehör

Die Deutsche Messe AG bietet CeBIT-Besuchern einen neuen mobilen Messeführer: CeBIT2go liefert die wichtigsten Online-Funktionen des CeBIT-Webauftritts für Handys und Smartphones.

Unter cebit2go.de haben Online-Nutzer Zugriff auf die Aussteller- und Produktrecherche sowie die Veranstaltungsdatenbank der CeBIT 2010. Der neue Messeführer wurde zusammen mit dem IT-Unternehmen Heidelberg mobil International GmbH (HDM-I) entwickelt.

Mit ‘CeBIT2go’ kann der Messebesucher im Vorfeld oder während der Messelaufzeit auf seinem Mobiltelefon Aussteller, Produkte, Lösungen und Veranstaltungen selektieren, Termine planen und sich seinen persönlichen Messeguide zusammenstellen. Dieser Messeplaner kann jederzeit und überall auf dem Handy abgerufen werden.

Damit sich der Messebesucher nicht verläuft, zeigt der Messeguide einen interaktiven Geländeplan und Wegbeschreibungen zwischen zwei beliebigen Punkten auf dem CeBIT-Gelände an. Da der Startpunkt auch manuell gewählt werden kann, können Wegbeschreibungen unabhängig von der aktuellen Position erzeugt und für die Vorplanung verwendet werden.

“Mit diesem Messeguide unterstützen wir unsere Besucher bei der Planung ihres Messebesuchs und gestalten den Aufenthalt auf der CeBIT noch effizienter und angenehmer”, sagte Andreas Bade, Leiter Besucherservice der Deutschen Messe AG. Der neue Service kommt nicht nur den Besuchern zugute, sondern auch den Ausstellern, die sich mit ihren Produkten und Dienstleistungen deutlich übersichtlicher und optisch ansprechender darstellen können als in vergleichbaren Messeführern.

Wer den mobilen Messeguide testen oder sich erklären lassen möchte, kann dies an den Infocountern im Eingangsbereich Nord 1 und West 1 der CeBIT sowie am Stand von HDM-I in Halle 7, Stand C36 (3).