Intel beschleunigt Atom-Chip

CloudEnterpriseNetzwerkeServer

In den nächsten Wochen und Monaten werden die ersten PC-Hersteller Produkte mit dem N470 anbieten. Der N470 wird mehr oder weniger identisch sein mit dem Vorgänger N450. Doch statt der 1,66 GHz wird der neue Prozessor eine Taktfrequenz von 1,83 GHz haben.

Dieser Schritt scheint nicht besonders groß, doch kann der Atom jedes Leistungsplus gut gebrauchen. Gegenüber herkömmlichen Notebook-Chips hinkt Atom deutlich hinterher. Die Architektur ist eher auf lange Batterielaufzeiten ausgelegt als auf Hochleistung.

Atom Pine Trail
Intels Pine Trail bekommt einen schnelleren ansonsten aber baugleichen Nachfolger.
Foto: Intel

Ein weiteres wichtiges Alleinstellungsmerkmal des Atom ist der günstige Preis. Seit der Serie Pine Trail haben die Prozessoren Grafikkomponenten, die zuvor auf dem Chip-Set integriert waren, in den Prozessor integriert.

Zur Mitte des Jahres wird Intel zudem einen neuen Moorestown herausbringen, der aber auf Smarthpones abzielt.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen