Aufgeschraubt: BenQ TFT-Monitor

CloudEnterpriseServer

James Morgan, Leser der silicon.de-Schwesterpublikation TechRepublic, wollte wissen, wie sein 17-Zoll TFT-Monitor ‘BenQ FP767-12′ von innen aussieht. Gesagt, getan. silicon.de zeigt das Ergebnis in einer Bildergalerie.

Zunächst galt es, eine Schraube und diverse Halter zu überwinden. Und auch als die Schraube weg war, war es nicht einfach, hinter die Blende zu gelangen. Ein erster Blick unter die Verblendung förderte dann den VGA-Port und den Lautsprecher zu Tage.

Der Innenbereich besteht aus zwei Teilen: der Controller-Sektion und dem TFT-Panel. Um noch weiter nach innen – in das TFT-Panel – zu gelangen, braucht Morgan einen Mini-Schraubenzieher. Nachdem Morgan den Monitor fachgerecht zerlegt hatte, schraubte er ihn wieder zusammen – und siehe, der Monitor funktioniert!