Oracle zeigt Analytic-Apps für die E-Business Suite

Business IntelligenceData & Storage

Für die E-Business-Suite, dem wichtigsten ERP-Angebot Oracles, sind jetzt mehrere analytische Apps verfügbar. Die sollen das Auswerten von operationalen Daten erleichtern.

Mit einzelnen Erweiterungen liefert Oracle Analytic Apps für die ERP-Lösung E-Business-Suite.
Mit einzelnen Erweiterungen liefert Oracle Analytic Apps für die ERP-Lösung E-Business-Suite. Hier die neue Oberfläche für die Extention im Order Management.

Oracle hat neue analytische Apps für die E-Business-Suite vorgestellt, die “E-Business Suite Extensions for Oracle Endeca” basieren auf der Suchtechnologie Endeca. Einige dieser neuen Anwendungen richten sich an sehr spezielle und eng umrissene Einsatzgebiete, wie etwa dem Asset Management, Order Management oder dem Process Manufacturing.

Mit einer neuen Oberfläche und Funktionen wie Guided Navigation, advanced Search oder Visual Analysis sollen Mitarbeiter in der Lage sein, aus den ERP-Systemen Informationen herauszuziehen, die zuvor nicht sichtbar gemacht werden konnten. Die Endeca-Extentions lassen sich laut Oracle in einem Schritt installieren und bereiten die Daten in den einzelnen ERP-Modulen entsprechend auf und priorisieren sie, so dass die Anwender sehr schnell durch die Informationen angezeigt bekommen.


Auch bei den einzelnen Bereichen habe sich Oracle an den Bedürfnissen der Kunden orientiert. Mit der Technologie von Endeca, das Oracle im Jahr 2011 übernommen hat, erweitere Oracle laut eigenen Angaben die bereits bestehenden Analyse-Funktionalitäten. Vor allem aber werde die Nutzerführung deutlich intuitiver. Zudem ermögliche die Endeca-Technologie effizientere Abfragen.

Um das zu ermöglichen, werden die Daten in ein In-Memory-Modell geladen und zusammengefasst. So können Suchen mit verschiedenen Filtern versehen werden und die Nutzer können schneller durch die Informationen browsen. Bei der Visualisierung könne der Anwender zwischen verschiedenen Darstellungsformen wie eine Tag-Cloud, Charts oder anderen wählen.

Mit diesen Endeca-Erweiterungen bringt Oracle den Pervasive BI-Gedanken, den es auch mit den Fusion-Produkten verfolgt, in die E-Business-Suite. So hat Oracle zwar angekündigt, weiterhin die E-Business-Suite zu entwickeln und zu pflegen, dennoch ermuntert Oracle die Anwender immer wieder, Fusion in kleinen Schritten einzuführen.

Um die Extentions nutzen zu können, müssen Anwender auf dem Release 12.1.3 sein, was aber laut Oracle auf viele Anwender zutreffe. Die Einzelnen Erweiterungen für die Module vertreibt Oracle einzelen. Voraussetzung ist zudem eine Endeca-Lizenz, die aber bereits in den Preis für die Anwendungen enthalten ist. Die Anwendungen kosten 1000 Dollar pro User und bringen damit auch einen Installer und Support für mobile Geräte mit.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen