ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Das Linux x32 Application Binary Interface hat offenbar ein Sicherheitsleck.
Die drei beseitigten Lücken sind jedoch nicht so schwerwiegend wie der ursprüngliche Bug. Angreifer scannen mittlerweile vermehrt nach ungepatchten Bash-Versionen. Das hat eine neusseländische IT-Sicherheitsfirma mitgeteilt.
mehr
Sicherheitsexperten haben den ersten Beispiel-Code für Shellshock, dem Bash-Leck entdeckt.
Ein erster Patch für die jüngste Verwundbarkeit auf Linux-Webservern bietet keinen vollständigen Schutz. Red Hat arbeite an einer neuen Version. Der erste Exploit indes knackt schwache Passwörter und kann Denial-of-Service-Attacken ausführen.
mehr
Das Linux x32 Application Binary Interface hat offenbar ein Sicherheitsleck.
Die Schwachstelle kann genutzt werden, um Shell-Befehle aus der Ferne auszuführen. Ein Patch für die Sicherheitslücke steht bereits zur Verfügung. Den Bug stuft Errata Security für genauso schwerwiegend wie die Heartbleed genannte Lücke in OpenSSL.
mehr
redhat-v6-ml
Red-Hat-CEO Jim Whitehurst kündigt an, dass das Unternehmen zum Marktführer bei Enterprise Cloud werden will. Man befinde sich in einem großen Wechsel von Client-Server zu Cloud-Mobile. Für die neue Strategie bilden Linux und Open Source die Grundlage.
mehr
Osbar_aufm
Startups, Projekte oder andere gute Ideen mit Open-Source-Bezug will die Open Source Business Alliance mit einem neuen Preis prämieren. Der OSBAR soll diese Ideen durch die erhöhte Aufmerksamkeit fördern und so den Markterfolg beschleunigen.
mehr
micro_focus_Logo
SUSE, NetIQ und Novell sind ebenfalls von dem Merger betroffen. 2,3 Milliarden Dollar ist der Zusammenschluss schwer. Die Organisation, die durch diesen Zusammenschluss entsteht, wird einen jährlichen Umsatz von etwa 1,4 Milliarden Dollar haben. In vielen Bereichen werde das neu geschaffene Unternehmen wichtige Positionen am Markt besetzen.
mehr
turin_Linux_tux_Ubuntu
6 Millionen Euro wollen die Stadtväter der norditalienischen Großstadt Turin durch den Wechsel von Windows XP auf das quelloffene Betriebssystem Ubuntu sparen. Mit dem Support-Ende von XP müssen auch die über 8000 PC-Arbeitsplätze aktualisiert werden.
mehr
Suse-What's the Cameleon say?
Es ist einer der zwei schnellsten industriell genutzten Rechner weltweit. Mit Pangea will der Mineralölkonzern Total im franzöischen Pau die Leistung des Vorgängersystems verzehnfachen.

Tags: HPC, Linux.

mehr
Logo Ubuntu
Canonical stellt virtuelle Treiber zur Verfügung, die Windows-Gastbetriebssysteme optimal unterstützen können. Microsoft hat die Treiber sowie die gesamte Plattform zertifiziert. Über das Ubuntu-Advantage-Supportprogramm können Canonical-Kunden sie beziehen.
mehr
Windows XP liegt weiterhin deutlich vor Windows 8 und 8.1 (Bild: Net Applications).
Gegenüber Juli fällt die Verbreitung von Windows XP um 0,93 Punkte auf 23,89 Prozent. Damit liegt es weiterhin über 10 Punkte vor Windows 8.x. Das jüngste Microsoft-Betriebssystem verbessert sich um 0,53 Punkte. Windows 7 verteidigt die Spitze mit 51,21 Prozent. Mac OS X verbessert sich wieder.
mehr
redhat-v6-ml
Ohne öffentlich einen Grund zu nennen zieht sich Brian Stevens von seinem Posten und aus dem Unternehmen zurück. Red Hat quittiert das mit einer knappen Mitteilung.
mehr
linux-pinguin
Mit dem Programm will die Organisation den globalen Pool von erfahrenen Linux-Experten vergrößern. Dafür bietet sie eine komplett virtuelle, distributionsflexible Zertifizierungsprüfung auf Leistungsbasis an. Diese kostet 300 Dollar und kann jederzeit absolviert werden. Einen kostenloser Einführungskurs in die Linux-Welt bietet die Linux Foundation ebenfalls an.
mehr
linux-pinguin
Die Linux Foundation führt die Zwei-Faktor-Authentifizierung für mehr Sicherheit ein. Soft- oder Hard-Token können Entwickler dafür einsetzen. Für 24 Stunden stehen ihr Username und ihre IP nach dem Log-in auf einer weißen Liste. Dadurch sollen allzu häufige Nachfragen verhindert werden.
mehr
Mux, Kolab, ESG, München
Das Open-Source-Projekt der Stadt München steht angeblich vor dem Aus. Der SZ zufolge prüft die Stadt eine Rückkehr zu Microsoft. Die Nutzer seien unzufrieden mit der Bedienung. Eine Expertengruppe soll nun einen Wechsel zurück zu Windows überprüfen. Der Münchner Stadtrat steht hingegen weiter hinter LiMux und lehnt eine Rückkehr strikt ab.
mehr
redhat-v6-ml
Sie ist mit einer höheren Systemleistung als Version 6.5 ausgestattet und bietet erweiterte Verwaltungsfunktionen und zusätzliche Möglichkeiten, RHEL als virtuelles Gastsystem zu nutzen. Die Beta steht allen Nutzern mit einem aktiven RHEL-Abonnement zur Verfügung.
mehr
linux-pinguin
Linux-Wissen wird in der Berufswelt immer wichtiger. Zusammen mit einem Online-Schulungsanbieter gibt die Linux Foundation nun einen kostenlosen Überblick über die Welt von Linux.
mehr
apportal_Windows_8
XP schlittert im Juli unter die Marke von 25 Prozent. Damit stehen die Chancen gut, dass Windows 8 das angegraute Betriebssystem noch im August überholt.
mehr
Oracle Linux 7 (Unbreakable). Quelle: Oracle
Oracle nutzt Red Hats Enterprise Linux als Basis und erweitert es mit einigen Funktionen. Wie auch Red Hat schließt Oracle eine Partnerschaft mit dem Open-Stack-Systemintegrator Mirantis.
mehr
Tails_icon
TAILS, eine Distribution mit besonderen Anonymisierungs-Features, leidet an einem Leck, das die Identität eines Nutzers preisgeben kann.
mehr
Logo CentOS
Vier Wochen nach Red Hat Enterprise Linux 7 veröffentlicht das CentOS-Projekt einen Nachbau. Insgesamt hat es 28 Pakete modifiziert und aus rechtlichen Gründen sieben entfernt. Jedoch bietet die kostenlose Distribution den identischen Funktionsumfang. Zehn Jahre lang wird es mit Updates versorgt.
mehr