IT-News Intel

Marktüberblick zu IoT-Plattformen

Das Angebot an IoT–Plattformen wächst nahezu täglich und macht trotzdem nur einen kleinen Anteil am gesamten Markt für IoT aus. Einen Überblick zu bekommen ist schwer, weil die Produkte sich kaum miteinander vergleichen lassen. silicon.de vermttelt Einsteigern einen ersten Überblick.

x3850_x3950_x6. (Bild: Lenovo)

Lenovo bringt neue High-Performance Server

Die beiden neuen Systeme – x3850 X6 und x3950 X6 – sind für Big Data, Analyse oder In-Memory sowie unternehmenskritische Anwendungen wie SAP HANA, S/4HANA oder Hadoop konzipiert. Lenovo will sie in den nächsten Wochen auf den Markt bringen.

SoFIA Atom-Prozessor (Bild: Intel)

Intel gibt Geschäft mit Smartphone-Prozessoren auf

Das Unternehmen hat inzwischen Medienberichte bestätigt, wonach es die SoC-Plattformen Broxton und SoFIA aufgibt. Die Broxton-Reihe wird künftig auch für Tablets nicht mehr angeboten. Gleichzeitig hat Intel angekündigt, sich im Mobilbereich auf Modemchips für 5G-Mobilfunk zu konzentrieren.

Intel (Bild: Intel)

Intel: 12.000 Stellenstreichungen weltweit bis Mitte 2017

Die Zahl der Mitarbeiter soll sich bis Mitte 2017 um rund 11 Prozent reduzieren. Die Geschäftsbereiche Data Center und Internet der Dinge rücken durch die Restrukturierung künftig in den Mittelpunkt. Intel will so ab 2017 1,4 Milliarden Dollar pro Jahr einsparen.

Acer Cloudbook (Bild: Acer)

Intel bastelt an Windows-Alternative zu Googles Chromebooks

In der neuen Produktkategorie sollen OEMs Windows-Notebooks mit den von Intel für die zweite Jahreshälfte angekündigten Apollo-Lake-Prozessoren zusammengefasst werden. Sie sollen in den USA zwischen 169 und 269 Dollar kosten. Ebenfalls in der zweiten Jahreshälfte soll ein Referenzdesign vorliegen.

Intel legt Computer im USB-Stick-Format neu auf

Core-M-Prozessoren lösen die bisher verwendeten Atom-CPUs ab. Außerdem hat Intel die Speicherausstattung und die Konnektivitätsoptionen verbessert. Geplant sind Varianten mit vorinstalliertem Windows 10 sowie weitere ohne Betriebssystem.

HPE stellt neue Einstiegs-Server vor

Kleine und mittelständische Unternehmen sind die Zielgruppe der ProLiant DL20 Gen9 und ProLiant ML30 Gen9. Die Server bringen Intel-Prozessoren den aktuellen Skylake-Xeon E3-1200 v5 mit.

Intel erweitert Internet of Things Plattform

Mit neuer Software und neuer Hardware aktualisiert Intel nach etwa einem Jahr die IoT-Platform und will damit Anwendern vor allem eine schnellere und flexiblere Entwicklung von IoT-Anwendungen ermöglichen. Bereits 2016 will SAP eine Lösung für Industrie und Einzelhandel auf Basis der neuen Arichtekturen anbieten.

Surface Book – Microsoft wird zum Laptop-Hersteller

Dass Microsoft mit dem Surface Book an einem neuen Laptop-Konzept arbeitet, kommt ziemlich überraschend. Es ist nicht nur Microsofts erster Computer, sondern auch ein weiterer Hybrid, der allerdings hohe Grafikleistung und lange Akkulaufzeit in einem Gerät realisiert.

intel-core-prozessor-sechste-generation (Bild: Intel)

Intel führt Skylake-Serien Y, U, H und S ein

Core-m-CPUs für Tablets und Convertibles sind in der Y-Reihe zu finden. Intel garantiert diesbezüglich die doppelte Leistung im Vergleich zum iPad Air 2 und gleichzeitig bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit. Ihm zufolge ist Windows 10 für Skylake optimiert. Die vor Kurzem angekündigten Xeon-Prozessoren für mobile Workstations finden sich in der Reihe H.