IT-News Samsung Knox

Samsung verbaut nach Ansicht von Displaymate das derzeit beste Display in einem Gerät. (Bild: Samsung)

Galaxy S9 wird schnell an Wert verlieren

Hohe Nachfrage sorgt zusammen mit einem hohen Konkurrenzdruck unter den Händlern für einen schnellen Preisverfall. Wenige Wochen nach der Markteinführung könnten die Preise im Online-Handel im Schnitt um bis zu 25 Prozent fallen.

Samsung My Knox wird durch die App “Sicherer Ordner” abgelöst

Die App Sicherer Ordner erlaubt es Anwendern, Dateien und Programme in eine verschlüsselten Umgebung auf Basis von Samsung Knox zu verschieben. Die bisher dafür genutzte Anwendung My Knox funktioniert aktuell zwar noch, in Kürze wird der dafür nötige Dienst aber abgeschaltet.

MasterCard unterstützt Samsung Pay. (Bild: MasterCard)

Samsung-Galaxy S8 könnte Desktop-Erweiterung bekommen

Samsung Desktop Experience soll das neue Feature heißen, das das Smartphone per Kabel mit einem externen Monitor verbindet. Der wiederum bietet Zugriff auf einen Desktop mit Startmenü und in Fenstern ausgeführten Apps.

Samsung (Bild: Samsung)

Samsung will Tizen statt Android

Die Abhängigkeit von Google soll durch die Abkehr von dessen Mobil-Betriebssystem Android reduziert werden. Stattdessen will Samsung voll auf die eigene Plattform Tizen setzen.

Samsung Knox (Bild: silicon.de)

Forscher finden Schwachstellen in Samsung Knox

Auch eine ausgefeilte Sicherheitslösung wie Samsung Knox bietet keinen hunderprozentigen Schutz vor Angriffen, wie israelische Forscher jetzt in einem Paper aufzeigen. Allerdings sind die Fehler schwer auszunutzen und die detaillierter beschriebenen Lücken bereits behoben.

Samsung Galaxy S6 (Bild: Josh P. Miller/CNET)

Samsung Galaxy S7 schneller als iPhone 6 Plus

Samsungs neues Topmodell soll im Geekbench-Test den Konkurrenten Apple iPhone 6 Plus um bis zu 2500 Punkte überflügeln. Die Markteinführung des neuen Gerätes könnte bereits im Januar erfolgen.

Blackberry-Logo (Bild: Blackberry)

BlackBerry setzt auf Lawful Interception

Mit einem Zugriff für Behörden will sich der auf mobile Sicherheit spezialisierte Anbieter BlackBerry jetzt vom Mitbewerbern abheben. Von permanenten Hintertüren in der Infrastruktur des Anbieters will BlackBerry jedoch nicht sprechen.

Samsung Knox (Bild: silicon.de)

Samsung Knox: Mehr Sicherheit für Galaxy-Smartphones

Android-Smartphones werden immer häufiger auch in Unternehmen genutzt. Das ist auch einer der Gründe, warum Samsung seine Geräte besonders absichert. Mit der Zusatzumgebung „Knox“ lassen sich Container im Betriebssystem des Smartphones erstellen und die private Daten von geschäftlichen trennen.