100 Millionen Webseiten im Internet

EnterpriseNetzwerkeProjekteService-ProviderSoftware-Hersteller

Dass es ausschließlich bergauf gehen würde, war zu erwarten. Inzwischen beheimatet das World Wide Web mehr als 100 Millionen Seiten. Vor zehn Jahren waren es gerade mal eine Million.

Der Internet-Dienstleister Netcraft, der den Anstieg der Webseiten seit 1995 verfolgt und die Zahlen veröffentlicht, verzeichnete Anfang des Monats November genau 101.435.253 Seiten – im Vormonat waren es noch 97,9 Millionen.

Allein in diesem Jahr kamen bisher 27,4 Millionen Seiten hinzu, seit Mai 2004 hat sich ihre Gesamtzahl verdoppelt. Vor rund zehn Jahren ermittelte Netcraft gerade einmal eine Million Webseiten.

Vor allem Blogs, die Google und Microsoft vorantreiben sowie die Tatsache, dass auch kleinste Unternehmen im Internet präsent sein wollen und eigene Webseiten betreiben, haben wohl zu der stetigen Zunahme beigetragen, so der Dienstleister. Hinzu kommt, dass die Preise für neue Domains fallen und Provider immer wieder mit günstigen Angeboten an die Benutzer herantreten.