Der silicon.de Wochenrückblick in Bildern

BetriebssystemBrowserE-GovernmentManagementMobileMobile OSProjekteRegulierungSoftware-HerstellerWorkspace

Diese Woche war einiges geboten: Wir haben uns interessante neue Software im Detail betrachtet, waren wissenschaftlichen Genies auf der Spur und wagten Ausflüge in den Orbit und sogar bis zum Mars.

Einer unserer klickträchtigsten Beiträge war diese Woche die Sammlung von kostenloser Antivirensoftware. Kollege Schindler war dabei bienenfleißig. Weitere interessante Software kam von Microsoft, das den SharePoint Server 2010 in Deutschland offiziell vorgestellte. Der Server führt Anwendungen und Daten in einer Web-Anwendung zusammen. Wir nahmen Sie mit auf eine Tour durch die öffentliche Betaversion der Middleware-Plattform.

Aus Kanada kommen nicht nur Smartphones sondern auch und eben Software: Das Erfolgsgeheimnis von RIM sind nicht die Blackberrys selbst. Der eigentliche Motor für das brummende Geschäft des Unternehmens ist der BlackBerry Enterprise Server (BES). Wir haben ihn uns genau angesehen.

Auch Software für den Gang ins Internet haben wir uns angesehen, und zwar weitgehend unbekannte. Apropos Software und Internet: Die schwedische Unternehmensberatung Potentialpark hat zum sechsten Mal die besten Karrierewebseiten von Deutschland, Frankreich und Europa ermittelt. Wir zeigten Ihnen die 30 besten deutschen Webseiten.

Ebenfalls um einen Browser ging es in einer weiteren ausführlichen Bildergalerie: Mozilla hatte in Las Vegas die mobile Version seines Firefox-Browsers vorgestellt. Kollege David Meyer von ZDNet.co.uk hat sie im Einsatz auf einem Maemo-basierten Nokia N900 fotografiert. Und schließlich konnten wir den lang erwarteten Emulator für Windows Phone 7 unter die Lupe nehmen. Microsoft hatte ihn auf der Entwicklerkonferenz Mix 2010 vorgestellt. Erkenntnis: Zu den bislang geheimen Features gehört auch OneNote, Microsofts Notizblock-Software.

Und damit zur Hardware: Eingangs der Woche betrachteten wir uns den Tablet-PC namens ‘WePad’ des Berliner Unternehmens Neofonie eingehend. Diese Woche versammelte sich zudem die Mobilfunkbranche in Las Vegas bei der CTIA Wireless – im Gepäck nochmal neue Handys.

Dann zu den schweren Brocken Hardware: Das ‘SpaceShipTwo’ des Milliardärs Richard Branson soll den Weg in die kommerzielle Raumfahrt ebnen. Dafür hat er das Unternehmen Virgin Galactic gegründet. Am Wochenende startete die Raumkapsel samt Trägerflugzeug zum ersten Testflug.Noch schwerer und hardwariger war diese Woche nur unsere Galerie zu einer Sonde, die faszinierende Aufnahmen des Mars und des Marsmondes Phobos liefert. Seit Dezember 2003 umkreist die Sonde ‘Mars Express’ den roten Planeten.

Gefeiert haben wir diese Woche auch: Vor 50 Jahren als “Erfindung auf der Suche nach einer Anwendung” verspottet, hat sich der Laser inzwischen zum universellen Werkzeug entwickelt. Wir zeigten Anwendungen im Bild.

War noch was? Ach ja: Cloudforce in Frankfurt. Salesforce.com hatte zu seiner Kunden- und Partnerkonferenz Cloudforce geladen. Und zum Ausklang der Woche haben wir uns die etwas verspätete Veröffentlichuing der Sieger der International Science and Engineering Visualization Challenge gegönnt.