Tablet

iPad-App für Senioren (Bild: IBM)

iPad Pro könnte Multitasking bekommen

Mehrere Anwendungen gleichzeitig anzeigen und bearbeiten soll mit einer neuen iPad-Generation möglich werden. Für Unternehmen und Bildungseinrichtungen sollen auch mehrere Nutzer an dem Gerät arbeiten können.

Microsoft Surface 3 mit Intel-CPU (Bild: Microsoft)

Microsoft verkauft Surface 3 ab sofort in Deutschland

64 oder 128 GByte: Das Tablet kommt in zwei unterschiedlichen Ausführungen. Das günstigste Surface 3 kostet 599 Euro und bietet 2 GByte Arbeitsspeicher. Eine Unterstützung von Mobilfunk fehlt bei beiden Modellen. Eine Variante mit LTE soll später folgen.

iPad-App für Senioren (Bild: IBM)

Apple startet iPad-Projekt für Senioren in Japan

Gemeinsam mit der Japanischen Post und IBM will der iPhone-Hersteller die Tablets mit Behörden-Apps, spezielle Medizin- und Ernährungs-Apps sowie ein Erinnerungsprogramm für Senioren anbieten. Sie machen ein Viertel der japanischen Bevölkerung aus.

Microsoft Surface 3 mit Intel-CPU (Bild: Microsoft)

Microsofts Surface 3 kommt für 600 Euro auf den Markt

Das 10,8 Zoll große Tablet verfügt über einen Intel-Atom-Prozessor und kommt ohne Lüfter aus. Als Betriebssystem nutzt es Windows 8.1 erhält aber ein Upgrade auf Windows 10. Im ersten Jahr erhalten Nutzer Office 365 ohne Aufpreis dazu.

Microsoft Surface 2 (Bild: Microsoft)

Microsoft arbeitet an günstigem Surface-Tablet

Der angebliche Nachfolger des Windows-RT- Geräts Surface 2 soll die Lücke zwischen Lumia-Smartphones und Surface-Pro-Tablets schließen. Es sei lüfterlos und verwende Atom- oder Core-M-Prozessoren von Intel.

Flagge von Großbritannien (Bild: Deutsche Messe AG)

Britische Regierung verteilt iPad Air 2 an Abgeordnete

Durch die Einführung des Apple-Tablets sollen rund 3 Millionen Pfund durch weniger Ausdrucke und Kopien eingespart werden. Die Unterhausmitglieder sollen ihr iPad Air 2 nach den Wahlen im Mai erhalten. Kostenpunkt: 200.000 Pfund pro Jahr.

Die SecuSuite for BlackBerry 10 ermöglicht eine abhörsichere Kommunikation mit 128-AES-Verschlüsselung. (Bild: Secusmart)

Secusmart präsentiert sicheres Business-Tablet

Die Grundlage des SecuTablet bildet das Galaxy Tab S 10.5. Secusmart stattet das Gerät mit einer angepassten Version der SecuSuite für BlackBerry aus. Als Systemintegrator unterstützt IBM die Einbindung in die Infrastrukturen von Behörden.

Lenovo Tab 2 A10-70 (Bild: Lenovo)

Lenovo stellt drei neue Tablets vor

Android oder Windows: Lenovo legt mit dem Tab 2 A8 und dem Tab 2 A10 die A-Serie neu auf. Sie unterstützen nun die Surround-Sound-Simulation Dolby Atmos. Das 130 Euro teure Windows-8.1-Tablet Ideapad Miix 300 eignet sich vor allem für Einsteiger.

terratec-pad-10-800

Terratec startet mit günstigen Windwos-Tablets

Der Deutsche Hersteller wird zum ersten Mal auf CeBIT die drei 8 bis 10,1 Zoll große Geräte mit Windows 8.1 vorstellen. Trotz günstiger Preise zwischen 129 und 249 Euro sollen die Geräte bis zu 8 Stunden Laufzeit bieten. Außerdem stellt der Hersteller zur Messe eine Thermoskanne mit selbstladender Powerbank vor.

Google Logo (Bild: Google)

Tango: Google führt 3D-Tablet als reguläres Projekt weiter

Zwei Jahre lang hat Googles Forschungslabor ATAP an dem 3D-Tablet Tango gearbeitet. Die Übernahme in ein reguläres Projekt markiert zwar einen Meilenstein, war aber absehbar. 2015 will der Konzern ein von LG gebautes Consumer-Endgerät auf den Markt bringen.

Volker_Marschner

BYOD: Gefahr durch Weihnachtsgeschenk

Endlich wieder arbeiten! So mancher freut sich nach dem Weihnachtsurlaub regelrecht auf das Büro, kann er doch hier sein neuestes Spielzeug so richtig ausprobieren, weiß silicon.de-Blogger und Sicherheitsexperte Volker Marschner.

Windows Logo (Bild: Microsoft)

Windows 8.1 mit Bing: OEM-Preisliste veröffentlicht

Für Intel-Tablets unter 9 Zoll verlangt Microsoft für eine Lizenz für Windows 8.1 mit Bing 10 Dollar. Bei größeren Displays kostet sie 25 Dollar. Allerdings gewährt der Konzern OEMs einen Konfigurationsrabatt von 10 Dollar. Damit ist das Betriebssystem für kleine Tablets kostenlos.

Kreuzfahrtschiff Quantum of the Seas (Bild: Royal Caribbean International)

Zur Kreuzfahrt ein Tablet von Intel

Ein Tablet für alle: Passagiere des Kreuzfahrtschiffes “Quantum of the Seas” können künftig ein Windows-8.1-Tablet kostenlos während der Reise nutzen. Die Geräte sind speziell auf die Gäste abgestimmt. Die besonderen Funktionen können aber auch über eigene Tablets genutzt werden.

context_tablet_PC_markt_dis

Tablets bei KMU – Windows vor Andriod

Dass Tablets wirklich als 100-prozentige Alternative zum Desktop bei mittelständischen Unternehmen taugen, bejaht nur etwa ein Fünftel aller Mittelständler. Interessant ist aber auch die Verteilung der Betriebssysteme in den Unternehmen.

emm-mdm-mobile-device (Bild: Shutterstock)

Teil 7 –Sicher ist sicher!

Sicherheit gehört eigentlich in jedem EMM-Funktionsbereich zu den Kernthemen. In diesem Abschnitt geht es um die übergreifenden Sicherheitsfunktionen, die anschließend von Gerät und allen Modulen genutzt werden können.

Das Encore Mini WT7-C-100 kostet 149 Euro (Bild: Toshiba).

Encore Mini: Toshiba stellt 7-Zoll-Tablet für 149 Euro vor

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft bringt Toshiba das Encore Mini auf den Markt. Das Gerät läuft mit Windows 8.1 und ist ab sofort verfügbar. Es ist eine verkleinerte Version der Tablet-Reihe Encore 2. Zum Lieferumfang gehört ein 12-monatiges Abo für Microsoft Office 365.

Smartphones (Bild: CNET)

Unternehmen fehlt Durchblick bei mobilen Apps

Welche Apps nutzen die Mitarbeiter? Diese Frage können viele mittelständische Unternehmen in Deutschland offenbar nicht beantworten. Eine Studie von Matrix42 bringt zum Vorschein, dass ein Großteil der Befragten nicht für das mobile Software-Management gerüstet ist.