Android

Android Patches (Bild: Shutterstock)

Android-Patchday: Google schließt über 100 Sicherheitslücken

Neben einer als kritisch eingestuften Schwachstelle im schon öfter gepatchten Media Framework werden auch Fehler in Softwarekomponenten und Treibern von Nvidia, MediaTek, Qualcomm und Synaptics behoben. Blackberry schließt in seinen Android-Geräten 43 Lücken, Samsung liefert 96 Fixes für ausgewählte Smartphones der Modellreihen Galaxy S, A und Note.

Andy-Rubin-Essential_Smartphone-2017

Neues Smartphone von Android-Erfinder Rubin

Es könnte mit 360-Grad-Kamera ausgerüstet sein, oder eine Hardware-Plattform für verschiedene Geräte bieten. Die Erwartungen an den kommenden Dienstag, an dem Rubin “etwas Großes” in Aussicht stellt, sind groß.

Android O (Bild: Google)

Google I/O: Öffentliche Beta von Android O verfügbar

Erhältlich sind die Vorabversionen von Android O zunächst für Nexus 5X und 6P sowie Pixel, Pixel XL, Pixel C und Nexus Playe. Mithilfe künstlicher Intelligenz soll Play Protect das Mobilbetriebssystem sicherer machen. 2018 kommt mit Android Go zudem eine neue Android-Variante für günstige Geräte mit maximal einem Gigabyte Arbeitsspeicher.

Audi zeigt Q8 Sport Concept mit Android (Bild: Audi AG)

Google I/O: Audi und Volvo zeigen Konzepte für die Android-Integration

Die Autobauer stellen Fahrzeuge auf der Entwicklerkonferenz Google I/O vor. Audi spricht von einer „neuen, offenen Systemarchitektur für das Infotainment im Auto“. Spotify, Google Play Music und der Google Assistant laufen im MMI-Touch-Display im Dashboard. Zusätzliche Informationen werden im Blickfeld des Fahrers angezeigt.

Spionage Smartphone (Bild: Shutterstock/LovePHY)

Immer mehr Android-Apps nutzen Ultraschall zum User-Tracking

Dazu nehmen sie ohne vorher dazu die Zustimmung der Nutzer einzuholen über das Mikrofon für das menschliche Ohr nicht wahrnehmbare Ultraschallsignale auf. Die Informationen werden zur Optimierung von Werbeeinblendungen herangezogen. Forscher der TU Braunschweig haben in zwei europäischen Städten in Geschäften Lautsprecher gefunden, die entsprechende Signale senden.

Android-Security (Bild: ZDNet.com)

Vorinstallierte Malware auf Android-Smartphones entdeckt

Insgesamt wurde von Experten von Check Point Malware auf 38 Smartphones und Tablets von Samsung, LG, Asus, Oppo, ZTE und Lenovo gefunden. Offenbar wird sie irgendwo in der Lieferkette aufgespielt. Die Hersteller selbst seien dafür allerdings nicht verantwortlich.

Wikileaks (Grafik: Wikileaks)

CIA bevorratete offenbar zahlreiche Exploits für iOS und Android

Das geht aus von Wikileaks veröffentlichten Dokumenten hervor. Dabei soll es sich um Geheimdokumente der CIA aus den Jahren 2013 bis 2016 handeln. Die darin beschriebenen Exploits erlauben es offenbar Sicherheitsfunktionen und Verschlüsselungs-Apps auszuhebeln. Einige der beschriebenen Sicherheitslücken in iOS hat Apple bereits bestätigt.