Top Stories
Aktuelle Themen
Hacker (Bild: Shutterstock)

Verkehrsüberwachungskameras vielfach leicht angreifbar

Bei Kameras, die in Städten zur Verkehrsüberwachung und teilweise auch zur Geschwindigkeitskontrolle benutzt werden, haben Experten von Kaspersky Lab zahlreiche Schwachstellen gefunden. Kriminelle könnten diese leicht ausnutzen, um sich Zugang zu verschaffen und Daten zu manipulieren. Andere Komponenten der vielbeschworenen “Smart City” sind offenbar ähnlich leicht angreifbar.

Deliveroo for Business (Bild: Deliveroo)

Deliveroo for Business soll Essensbestellung in Firmen vereinfachen

Der Essenslieferdienst hat dafür nun eine eigene Microsite freigeschaltet. Sie soll Firmenkunden in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Köln, Hamburg und München, und die Verwaltung ihrer Bestellungen erleichtern. Vorteile sind eine schnellere Belieferung und eine monatliche Rechnung statt einzelner Quittungen.

Logitech Create (Bild: Logitech)

Überblick: Komfortzubehör für Digitale Nomaden

Smartphones und Tablet-PCs gehören zur Standardausstattung mobiler Geschäftsleute. Um sich das Leben unterwegs zu erleichtern, gibt es eine ganze Menge weiteres Zubehör. Silicon stellt spannende Produkte vor – von Schutztaschen für Tablets über die externe Tastatur bis zum Highend-Kopfhörer.

Industrie_shutterstock

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es

Zu der Frage, wie weit der deutsche Mittelstand mit der vierten industriellen Revolution mitmarschiert, kann man kann täglich eine neue Studie zitieren. Nach Ansicht von silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn ist es jetzt aber Zeit, aus dem Modus der Prognosen in den Modus der Projekte zu wechseln.

Lizenzen-Software (Bild: Shutterstock /johavel)

Gebrauchtsoftware: Kommando zurück im Streit um die Rechtekette

Ende August war die Preo Software AG unter Berufung auf einen Beschluss des OLG Hamburg mit Aussagen zu Rechten der Kunden und Pflichten der Händler in Bezug auf die Rechtekette bei Gebrauchtsoftware vorgeprescht. Zu weit, wie das Landgericht Hamburg nun befand: Dem Unternehmen wurden auf Antrag von Usedsoft die meisten der damals getroffenen Aussagen untersagt.

Dell Vostro 3568 (Bild: Dell)

Dell aktualisiert Notebook-Reihe Vostro

Sie besteht aus mehreren 15-Zoll-Notebooks. Wesentliche Neuerung ist der verbaute Prozessor: Ab sofort kommen die neuesten Generation von Intel (“”Kaby Lake”) und AMD zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher lässt sich bei einigen Modellen auf bis zu 32 GByte aufrüsten.

Auch im virtuellen Rechenzentrum muss ein Systemverantwortlicher eine Vielzahl von Software- und Hardware-Konfigurationen kontrollieren. (Bild: Dell Software)

Virtuelle Umgebungen – Kontrolle ist besser

Auch eine virtualisierte IT-Infra­struktur ist kein Selbstläufer, warnt Ales Zeman von Dell Software. Zahlreiche Software- und Hardware-Konfigurationen gilt es im Rechenzentrum im Griff zu haben. Die entsprechenden Monitoring-Tools sollen sich nicht auf bereits aufgetretene Probleme beschränken, sondern auch Ressourcen-Opti­mierung und die Kapazitätsplanung abdecken.

(Bild: Shutterstock.com/Jirsak)

Wie Daten den Handel optimieren

Die visuelle Auswertung von Daten ist im Handel und der Lebensmittelbranche zu einem wichtigen Instrument geworden, um auf die veränderten Kaufgewohnheiten der Kunden zu reagieren. silicon.de-Blogger Wolgang Kobek schildert zwei erfolgreiche Beispiele.

Salesforce und Cisco kooperieren (Grafik: silicon.de)

Salesforce und Cisco vereinbaren strategische Partnerschaft

Dabei geht es zum einen um die Verknüpfung der Angebote der Collaboration-Sparte von Cisco, mit den Produkten Cisco Spark und WebEx, mit den Salesforce-Diensten. Zum anderen sollen aber auch die Salesforce IoT Cloud und das IoT-Portfolio von Cisco Jasper eng verzahnt werden.

Dropbox (Bild: Dropbox)

Dropbox läuft jetzt auch im AWS-Rechenzentrum in Frankfurt

Damit setzt Dropbox eine im Februar gemachte Ankündigung um. Der US-Anbieter will damit mehr auf europäische Firmenkunden zugehen. Eine neu eröffnete deutsche Niederlassung in Hamburg und Kooperationen mit Kryptographie-Anbietern untermauern das Vorhaben.

weitere Artikel
weitere Whitepapers
Auch im virtuellen Rechenzentrum muss ein Systemverantwortlicher eine Vielzahl von Software- und Hardware-Konfigurationen kontrollieren. (Bild: Dell Software)

Virtuelle Umgebungen – Kontrolle ist besser

Auch eine virtualisierte IT-Infra­struktur ist kein Selbstläufer, warnt Ales Zeman von Dell Software. Zahlreiche Software- und Hardware-Konfigurationen gilt es im Rechenzentrum im Griff zu haben. Die entsprechenden Monitoring-Tools sollen sich nicht auf bereits aufgetretene Probleme beschränken, sondern auch Ressourcen-Opti­mierung und die Kapazitätsplanung abdecken.

Dropbox (Bild: Dropbox)

Dropbox läuft jetzt auch im AWS-Rechenzentrum in Frankfurt

Damit setzt Dropbox eine im Februar gemachte Ankündigung um. Der US-Anbieter will damit mehr auf europäische Firmenkunden zugehen. Eine neu eröffnete deutsche Niederlassung in Hamburg und Kooperationen mit Kryptographie-Anbietern untermauern das Vorhaben.

weitere Artikel
weitere Events
Polls

Umfrage

Verwenden Sie in Ihrem Unternehmen Filesharing-Lösungen aus der Public Cloud?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...