Top Stories
Aktuelle Themen
IoT (Bild: Shutterstock)

Die fünf Phasen des Internet of Things

Unternehmen, die sich für IoT-Anwendungen interessieren, sind angesichts der zahlreichen Möglichkeiten und Angebote schnell verunsichert. Sie fragen sich, was auf dem Weg zum Internet of Things zu beachten ist. Im Gastbeitrag für silicon.de skizziert Dominik Claßen von Pentaho fünf Phasen, die helfen, den Weg ins IoT besser zu verstehen und zu strukturieren.

Home-Button des iPhone 5S (Bild: Scott Stein/CNET)

Apple beantragt Patent auf Selbstverteidigung fürs iPhone

Falls der Verdacht besteht, dass ein Gerät gestohlen wurde, soll das Smartphone Fotos aufnehmen können und Fingerabdrücke sowie weitere biometrische Daten erfassen. Erfasste Fingerabdrücke könnten zudem mit Datenbanken abgeglichen werden, um dem Dieb auf die Spur zu kommen.

HPI (Grafik: HPI)

HPI kündigt kostenlosen Online-Kurs zum IT-Recht an

Er beginnt am 14. September auf openHPI, der interaktiven Bildungsplattform des Hasso-Plattner-Instituts. Der vierwöchige Kurs richtet sich an Software-Entwickler und Gründer von IT-Unternehmen. Zur Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.

Hacker (Bild: Shutterstock)

Fernzugriff ist Achillesferse von SAP-Systemen

Im Rahmen der Studie Onapsis Business Risk Illustration fanden sich insgesamt 480 Schwachstellen. 142 davon werden nach den CSSV- Kriterien als kritisch oder hoch eingestuft und sollten damit umgehend geschlossen werden. Da Patches in der Regel schon lange vorliegen, ist das auch durchaus möglich.

Nutanix (Grafik: Nutanix)

Nutanix kauft PernixData und Calm.io

PernixData ist auf Storage-Optimierung in virtualisierten Umgebungen spezialisiert. Calm.io bietet eine Plattform zur Automatisierung von DevOps an. Nutanix will mit den Technologien der beiden für Betreiber von Cloud-Rechenzentren attraktiver werden.

Security (Bild: Shutterstock)

Ransomware Fantom gibt sich als dringendes Windows-Update aus

Die Malware zeigt bei ihrer Installation den von Windows-Updates her bekannten Bildschirm an. Währenddessen verschlüsselt sie allerdings im Hintergrund alle Dateien auf dem Rechner. Die Malware verbreitet sich vermutlich als angehängte Datei mit Angaben wie “critical update kb01” und “Copyright Microsoft 2016”.

silicon.deSpecial Sprachtechnologie (Bild: Shutterstock)

Was Sprachtechnologie für Unternehmen leistet

Egal, ob Diktieren am PC, Telefonieren via Skype, oder Sprachsteuerung mit Apples Siri – digitale Sprachtechnik ist heute überall. Auch Unternehmen können Vorteile daraus ziehen. Silicon stellt die spannendsten Lösungen vor und testet Produkte, die die Produktivität deutlich steigern.

Linguatec Voice Reader Studio (Bild: Linguatec)

Praxistest: Linguatec Voice Reader Studio

Die Umwandlung von Text in gesprochene Sprache, als Text-to-Speech, bezeichnet hat große Fortschritte gemacht und bietet auch in Firmen viel Potenzial. Eines der für den für den kommerziellen Einsatz gedachten Produlke dafür ist Linguatecs Voice Reader Studio. silicon.de hat sich die aktuelle Version 15 näher angesehen.

Galaxy Note 7 (Bild: Samsung)

Galaxy Note 7: Samsung kämpft mit der Lieferkette

In Deutschland haben einige Vorbesteller das Smartphone bereits früher als erwartet bekommen. Andererseits verschiebt Samsung die Auslieferung in anderen europäischen Ländern nach hinten. Dem Unternehmen zufolge übertrifft die Zahl der Vorbestellungen die eigenen Erwartungen und lässt sich die Produktion aufgrund der Zulieferer nicht schnell genug Hochfahren.

Das Jabra Pro 930 ist ein Headset zum Anschluss an PC oder Notebook. Es ist ideal als Softphone zum Skypen, aber auch für Spracherkennung geeignet. (Bild: GN Netcom)

Drahtloser Sprachkomfort für unterwegs und im Büro

In Büros werden heute vielfach Headsets mit Kabel verwendet. Es gibt inzwischen jedoch viele drahtlose Modelle, die bequemer und flexibler nutzbar sind und bessere Sprachqualität bieten. silicon.de gibt einen Überblick und hat eines davon exemlparischen einem kurzen Praxistest unterzogen.

Social Media (Bild: Shutterstock)

So viel verdienen Social Media Manager

Social Media Manager verdienen in Deutschland im Jahr zwischen 33.000 und rund 48.000 Euro brutto. Der Durchschnittsverdienst liegt einer Erhebung des Portals Gehalt.de bei 39.821 Euro. Am großzügigsten sind Arbeitgeber im Finanzsektor und der Autoindustrie. Aber auch im Handel und im Gesundheitswesen wird überdurchschnittlich entlohnt.

Microsoft (Bild: Microsoft)

Windows 10 Enterprise steht ab 1. September als Abonnement für KMU bereit

Damit ist das Betriebssystem für 5,90 Euro (UVP) pro Nutzer und Monat verfügbar. Die Mindestlaufzeit für ein Abonnement beträgt ein Jahr, einzelne Lizenzen lassen sich allerdings monatlich hinzufügen oder aussetzen. Als Vorteile des als “Windows 10 Enterprise E3” vermarkteten Angebots nennt Microsoft geringen Verwaltungsaufwand und zusätzliche Sicherheitsfunktionen.

Windows 10 Anniversary Update bereit (Bild: ZDNet.de)

Anniversary Update: Absturzgefahr für Rechner mit mehreren SSDs

Das Problem wurde nach der Installation des Anniversary Update vor allem dann beobachtet, wenn das Betriebssystem auf einer SSD und Anwendungen und Daten auf einer anderen SSD gespeichert sind. Beim Start im Safe Mode tritt der Fehler nicht auf. Darüber lässt sich dann auch eine vorübergehende Lösung des Problems erreichen.

Outlook 2016 (Grafik: MIcrosoft)

Outlook 2016 hat Probleme bei Passwörtern mit Umlauten

Auf einer Support-Website nennt Microsoft ausdrücklich die Buchstaben ä, ö und ü als Problemverursacher. Tatsächlich kann aber Unicode generell dazu führen, dass Outlook 2016 bei einem IMAP-Konto das Passwort nicht akzeptiert. Microsoft empfiehlt, das Passwort zu ändern oder POP3 anstelle von IMAP zu nutzen.

SAP (Bild: SAP)

SAP setzt auch bei IoT auf die HANA Cloud Platform

SAP sieht die Zukunft ganz im Zeichen der HANA Cloud Platform – auch bei IoT. Im Mittelpunkt steht der Gedanke, Sensordaten und Daten aus IT-Anwendungen sinnvoll zusammenzubringen und zu einem Service zu verschmelzen, auf den spezifische Applikationen aufsetzen. silicon.de gibt einen Überblick über SAPs IoT-Strategie.

Opera (Grafik: Opera)

Opera VPN nun auch als App für Android erhältlich

Die Funktion wurde bereits in Operas Desktop-Browser integriert und als iOS-App bereitgestellt. Sie ist werbefinanziert und basiert auf der Technik des von Opera übernommenen VPN-Spezialisten SurfEasy. Die Anwendung verschlüsselt die Verbindung und prüft außerdem die WLAN-Sicherheit.

weitere Artikel
weitere Whitepapers
Weg in die Cloud (Bild: Shutterstock)

Mit Managed Cloud auf die Überholspur wechseln

Unternehmen bilden heute ihre Geschäftsprozesse digital ab, verbessern ihre Anwendungen und entwickeln selbst innovative Lösungen. Kommen diese beim Kunden gut an, müssen IT-Ressourcen schnell skalieren. Das ist mit Hybrid-Cloud-Modellen gut darstellbar – insbesondere für den Mittelstand, wie Holger Müller von Fritz & Macziol im Gastebeitrag für silicon.de erklärt.

Nutanix (Grafik: Nutanix)

Nutanix kauft PernixData und Calm.io

PernixData ist auf Storage-Optimierung in virtualisierten Umgebungen spezialisiert. Calm.io bietet eine Plattform zur Automatisierung von DevOps an. Nutanix will mit den Technologien der beiden für Betreiber von Cloud-Rechenzentren attraktiver werden.

ownCloud (Grafik: ownCloud)

ownCloud kündigt eigenen Software-Marktplatz an

Er soll ab Anfang 2017 das Ökosystem rund um ownCloud Server, Community Apps und Enterprise Apps erweitern. Entwickler und Partner können ihn nutzen, um kommerzielle ebenso wie Open-Source-Apps zu vermarkten und zu distribuieren.

weitere Artikel

Webinar: Meetings produktiver gestalten

Optimieren Sie Ihre Meetings und entdecken Sie die Ökonomie und menschliche Dynamik für bessere Meetings und erfahren Sie in unserem Webinar „Bessere Meetings, bessere Ergebnisse“ mehr über Tools, die Kommunikation, Zusammenarbeit und Produktivität fördern.

Freitag 23 September 2016
weitere Events
Polls

Umfrage

Praktizieren Sie DevOps-Konzepte in Ihrem Unternehmen?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...