Nachfrage nach IT-Fachkräfte weiterhin auf hohem Niveau

E-GovernmentManagementMarketingRegulierung

Die abgeschwächte Konjunktur hat keine negativen Folgen für die Nachfrage nach hochqualifizierten IT-Fachkräften. Nach dem Anstieg im ersten Quartal 2014 bleibt sie im zweiten Quartal auf gleichbleibendem Niveau. Besonders gestiegen ist die Zahl der Stellenangebote für IT- und SAP-Berater. Das zeigt der Hays-Fachkräfte-Index.

Der Hays-Fachkräfte-Index für das zweite Quartal 2014 zeigt, dass die Nachfrage nach hochqualifizierten IT-Fachkräften gegenüber dem ersten Quartal trotz der abgeschwächten Konjunktur stabil auf hohem Niveau bleibt. Demnach suchen insbesondere Unternehmen in den Bereichen Handel, Medizintechnik und Telekommunikation nach geeignetem Personal. Im Maschinenbau sowie bei der IT- und Verkehrsindustrie hingegen ist die Zahl der Stellenangebote für IT-Spezialisten spürbar gesunken.

Die Nachfrage nach IT-Fachkräften in den Bereichen Handel, Medizintechnik und Telekommunikation ist im 2. Quartal gestiegen. (Grafik: Hays)
Die Nachfrage nach IT-Fachkräften in den Bereichen Handel, Medizintechnik und Telekommunikation ist im 2. Quartal gestiegen (Grafik: Hays)

Das hohe Investment von Unternehmen in Themen wie Big Data oder Cloud Computing wirkt sich deutlich auf die Stellenangebote aus. Dem Index zufolge hat sich im vergangenen Quartal die Zahl der offenen Positionen für IT- und SAP-Berater erhöht. Einen leichten Zuwachs verzeichnet der Index bei der Suche nach Projektleitern. Dahingegen sank die Zahl der Angebote für Netzwerkadministratoren.

Die Anzahl der Stellenangebote für Anwendungsentwickler ist dagegen stabil geblieben. Solche IT-Fachkräfte werden mit weitem Abstand auch am meisten gesucht. Ebenfalls stabil geblieben ist die Zahl der Gesuche für Experten im IT-Support und in der Webentwicklung. Der Hays-Information-Technology-Fachkräfte-Index basiert auf einer quartalsweisen Auswertung aller relevanten Stellenanzeigen in überregionalen und regionalen Tageszeitungen sowie den meistfrequentierten Online-Jobbörsen.

“Die Entwicklung des Arbeitsmarkts für Spezialisten verläuft trotz der schwächeren Konjunktur weiterhin positiv. Auf wichtigen innovativen Feldern wie Industrie 4.0, Big Data und der Energiewende steigt die Nachfrage nach passenden Spezialisten mit großem Expertenwissen. Bei neuen Themen wird sich künftig mehr und mehr die Frage stellen, wie Fachkräfte markt- und zeitnah ihre Kompetenzen in diesen Bereichen weiterentwickeln können, um den Bedarf zu decken”, prognostiziert Dirk Hahn, Hays-Vorstandsmitglied.

Besonders gefragt sind IT- und SAP-Berater. Die Nachfrage nach Netzwerkadministratoren ist dagegen rückläufig (Grafik: Hays)
Besonders gefragt sind IT- und SAP-Berater. Die Nachfrage nach Netzwerkadministratoren ist dagegen rückläufig. (Grafik: Hays)
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen