Von Software Defined bis Composable – Neue Architekturansätze im Datacenter

Mittwoch, 5. Juli 2017
von 11:00 bis 11:45

Die Digitalisierung und der IoT-Trend sorgen für einen Umbruch beim Aufbau von IT-Infrastrukturen. Ebenso sind der Organisationsaufbau, Prozesse als auch die Mitarbeiter im Unternehmen von diesem Wandel betroffen.

Mit verschiedenen Architekturansätzen von Software Defined über Flash-Storage, HyperConverged bis zur Cloud kann man den Umbruch in der IT proaktiv gestalten.

Im Webinar werden die Vorteile der einzelnen Ansätze aufgezeigt, und Konzepte erläutert, wie die unterschiedlichen Ansätze in Zukunft in hybriden IT-Konzepten ineinander fließen können/werden.

Im Einzelnen erfahren Sie,

  • Wie sich das RZ aus Sicht von HPE verändern wird
  • Für welche Einsatzzwecke sich Software Defined Ansätze besonders anbieten
  • Wie ein sanfter Umstieg auf neue Technologien möglich ist

Zielgruppe für das Webinar sind Personen, die im Unternehmen für die strategische Ausrichtung der IT verantwortlich sind. Die Vortragssprache ist Deutsch.

Hinweis: Das Webinar hat bereits stattgefunden. Bitte hier registrieren, um sich die Aufzeichnung anzusehen.

Sprecher

  • Florian BettgesCategory Manager Storage, Hewlett Packard Enterprise (HPE)
  • Kai SchmererRedaktionsdirektor, NetMediaEurope GmbH

Partner

  • Hewlett Packard Enterprise (HPE)