Wie KMUs durch den Einsatz von Virtualisierung Kosten sparen und die Effizienz steigern

Donnerstag, 10. März 2016
von 11:00 bis 12:00

Das Webinar “Wie KMUs durch den Einsatz von Virtualisierung Kosten sparen und die Effizienz steigern” informiert Sie über die Vorteile von Virtualisierung und skizziert die technischen Grundlagen, die für eine erfolgreiche Implementierung nötig sind.

Der Einsatz von Virtualisierung ist für Unternehmen jeder Größe sinnvoll. Neben der besseren Auslastung vorhandener Ressourcen, bietet die Technik auch Vorteile in den Bereichen Serverbereitstellung und Hochverfügbarkeit. Sofern zu einem späteren Zeitpunkt die Einführung von Cloud-Technologien geplant ist, ist die Virtualisierung Voraussetzung für eine erfolgreiche Implementierung.

Auch kleine und mittelständische Unternehmen können durch den Einsatz von Virtualisierungsinfrastrukturen auf Basis von modernen Servern mit Intel-Xeon-Prozessoren deutlich Kosten sparen. Dazu kommt eine bessere Produktivität der Mitarbeiter, nicht nur aus Gründen der höheren Stabilität der virtuellen Server im Vergleich zu physischen Installationen einzelner Serveranwendungen. Durch die Einführung der Virtualisierung steigt außerdem die Effizienz, und auch kleine Unternehmen können sich besser an aktuelle Vorschriften und Gesetze halten als beim Einsatz von physischen Servern, da virtualisierte Server deutlich besser vor Ausfall und Datenverlust geschützt sind.

Das Webinar, das von silicon.de und ZDNet.de in Kooperation mit Hewlett Packard Enterprise und Intel veranstaltet wird, informiert Sie über alle Aspekte der Virtualisierung. Es beginnt mit einer Einführung von Mirko Kunz, Presales Consultant bei Hewlett Packard Enterprise, die den Nutzen in verschiedenen Bereichen beleuchtet. Im weiteren Verlauf geht Kunz außerdem auf die Bedeutung moderner Prozessoren wie der neuesten Intel-Xeon-Generation beim Einsatz im Virtualisierungsbereich ein, deren Funktionen jeder IT-Manager für eine optimale Konfiguration der virtualisierten Server kennen sollte, sodass ein stabiler und effizienter Betrieb ermöglicht wird. Der letzte Abschnitt befasst sich mit dem Auswahlprozess eines Servers und gibt einen Ausblick auf weitere Bereiche, in denen Virtualisierung zur Anwendung kommt. Last but not least gibt es am Schluss noch die Gelegenheit, Fragen an Mirko Kunz zu richten.

Das Webinar hat bereits stattgefunden. Hier registrieren und Aufzeichnung ansehen.

Artikel zum Thema:

Hewlett Packard Enterprise (Bild: Hewlett Packard Enterprise)Intel (Bild: Intel)

Agenda

11:00Begrüßung, Kai Schmerer, Chefredakteur silicon.de und ZDNet.de
11.05Vorteile durch den Einsatz von Virtualisierungslösungen, Mirko Kunz, HPE
- Hochverfügbarkeit
- Bereitstellung
- dynamische Lastenverteilung
- Kostenersparnis
11.25Wie die CPU Virtualisierung verbessert, Mirko Kunz, HPE
- Intel VT-x
- Intel VT-d
- Intel EPT
11.35Auswahlprozess eines für den Einsatz als Virtualisierungshost optimierten Server, Mirko Kunz, HPE
11.45Q&A, Kai Schmerer, Chefredakteur silicon.de und ZDNet.de

Sprecher

  • Mirko KunzPresales Consultant, Hewlett Packard Enterprise
  • Kai SchmererRedaktionsdirektor, NetMediaEurope