ERP

API-Management_shutterstock

Was verbindet Chat-Bots, digitale Disruption und ERP?

Godelef Kühl – erfrischend direkt – sieht das größte Potenzial für die digitale Transformation nicht in Technologien, die sich hinter Modewörtern verbergen, sondern in angestammten Kanälen. Im Blog für silicon.de erklärt er seinen Standpunkt.

hybris_SAP_CRM

SAP Hybris Cloud for Customer – das bessere CRM?

SAPs Cloud-basiertes CRM-System hat sich offenbar gemausert. Wie Jens Beier, Business Unit Manager SAP Solutions & Technology bei Fritz & Macziol als unabhängiger Experte erklärt, kann die SAP-Lösung durch Plattformunabhängigkeit und eine standardisierte SAP-ERP-Integration überzeugen.

Epicor (Grafik: Epicor)

Besitzerwechsel bei ERP-Anbieter Epicor

Nach rund fünf Jahren verkauft der Investor Apax Partners das Unternehmen zu einem nicht genannten Betrag an KKR. Der Käufer lobt vor allem die Cloud-Fähigkeit der Epicor-Lösung. In der Folge sollen nun “neue Wege der Wertschöpfung eröffnet” werden. Mit Details halten sich die Beteiligten jedoch zurück.

(Bild: Shutterstock/Wright Studio)

ERP-Systeme im Wandel: Revolution durch das Internet of Things

Die ganze Fertigungsbranche spürt den Druck, den eigenen Betrieb intelligent zu machen, Produktion und Prozesse zu optimieren und so wettbewerbsfähig zu bleiben. Warum Industrie 4.0 aber kein reines Produktionsthema sein darf, erklärt Frank Siewert, der Autor dieses Gastbeitrags für silicon.de.

(Bild: Shutterstock.com/Jozsef Bagota)

Checkliste für eine Cloud-First-Strategie

Unternehmen müssen entscheiden, ob für ihre Anforderungen ein Cloud-Service oder ein klassisches Bezugsmodell die beste Lösung darstellt. Gartner hat dazu eine dynamische Checkliste entwickelt. Welche Faktoren im Detail eine Rolle spielen, erklärt Frank Ridder, Managing Vice President bei Gartner.

SAP (Bild: 360b / Shutterstock.com)

CERT warnt vor unsicheren SAP-Systemen

Eine altbekannte und seitens SAP längst behobene Sicherheitslücke ist wieder aktuell. Auch nach einigen Jahren sind immer noch falsch konfigurierte und veraltete Systeme angreifbar. Auch in Deutschland.

(Bild: Shutterstock.com/kentoh)

Goodbye ERP! Eine Ära geht zu Ende

Die digitale Transformation mischt die unternehmerischen Karten neu. Auch im Bereich der betriebswirtschaftlichen Anwendungen. Silicon Blogger Rainer Downar wagt die These, dass deshalb aufgeblasene, monolithische ERP-Systeme in der Zukunft keinen Bestand mehr haben werden.

Sage Software (Grafik: Sage Software)

Sage Software legt mit Sage 100 runderneuertes ERP für KMU vor

Außer der Umbenennung von Sage Office Line Evolution in Sage 100 bietet die für kleine und mittelständische Firmen mit bis zu 200 Anwendern gedachte Lösung nun eine aktualisierte Benutzeroberfläche. Bildschirmmasken lassen sich ab sofort per Drag und Drop an die Anforderungen der Nutzer anpassen. Zudem ist die Software jetzt im Mietmodell erhältlich.

Anwender wollen kein Cloud-ERP. (Bild: Shutterstock)

Cloud-ERP stagniert

Angebotsseitig wächst der Funktionsumfang von ERP-Lösungen stetig. Doch nach wie vor scheinen Anwender davor zurückzuschrecken, diese Kernlösung in die Cloud zu verlagern.

godelef_kuehl

ERP as a Service – eher wolkig als heiter

Es ist nicht unbedingt so, dass der deutsche Mittelstand kein ERP-as-a-Service brauchen könnte, doch die aktuellen Angebote bieten häufig nicht das, was gerade der bunte deutsche Mittelstand braucht, findet der neue silicon.de-Blogger Godelef Kühl, Vorstandsvorsitzender der von ihm gegründeten godesys AG.