ERP

(Bild: Shutterstock.com/kentoh)

Goodbye ERP! Eine Ära geht zu Ende

Die digitale Transformation mischt die unternehmerischen Karten neu. Auch im Bereich der betriebswirtschaftlichen Anwendungen. Silicon Blogger Rainer Downar wagt die These, dass deshalb aufgeblasene, monolithische ERP-Systeme in der Zukunft keinen Bestand mehr haben werden.

Sage Software (Grafik: Sage Software)

Sage Software legt mit Sage 100 runderneuertes ERP für KMU vor

Außer der Umbenennung von Sage Office Line Evolution in Sage 100 bietet die für kleine und mittelständische Firmen mit bis zu 200 Anwendern gedachte Lösung nun eine aktualisierte Benutzeroberfläche. Bildschirmmasken lassen sich ab sofort per Drag und Drop an die Anforderungen der Nutzer anpassen. Zudem ist die Software jetzt im Mietmodell erhältlich.

Anwender wollen kein Cloud-ERP. (Bild: Shutterstock)

Cloud-ERP stagniert

Angebotsseitig wächst der Funktionsumfang von ERP-Lösungen stetig. Doch nach wie vor scheinen Anwender davor zurückzuschrecken, diese Kernlösung in die Cloud zu verlagern.

godelef_kuehl

ERP as a Service – eher wolkig als heiter

Es ist nicht unbedingt so, dass der deutsche Mittelstand kein ERP-as-a-Service brauchen könnte, doch die aktuellen Angebote bieten häufig nicht das, was gerade der bunte deutsche Mittelstand braucht, findet der neue silicon.de-Blogger Godelef Kühl, Vorstandsvorsitzender der von ihm gegründeten godesys AG.