Open Source

Synopsys kauft Black Duck für 565 Millionen Dollar (Grafik: Black Duck Software)

Synopsys kauft Black Duck für 565 Millionen Dollar

Black Duck Software ist auf Automatisierung und Sicherheitsmanagement von Open-Source-Software spezialisiert. Synopsis kann bereits Sicherheits-Checks an Software allgemein sowie an integrierten Schaltungen vornehmen. Mit einem Umsatz von 2,4 Milliarden Dollar und gut 11.000 Mitarbeitern ist er eine allerdings vielfach unbekannte Größe.

Open-Xchange (Grafik: Open-Xchange)

Open-Xchange bekommt 21 Millionen Euro von Investoren

Das Kapital soll einerseits zur Expansion in Nordamerika, Asien und Australien aufgewendet werden. Andererseits will sich der deutsche Software-Anbieter damit personelle auf die erwartete, stärkere Nachfrage nach offener Software einstellen. Für die gibt es mehrere Gründe.

Red Hat (Bild: Red Hat)

Red Hat wächst weiter

Mit einem Umsatzwachstum von mehr als 20 Prozent peilt Red Hat für das gesamte Geschäftsjahr einen Rekordumsatz von knapp 3 Milliarden Dollar an.

Public Money Public Code (Grafik: OSBA)

Initiative für mehr Freie Software in der Verwaltung

In einem gemeinsamen offenen Brief fordern 31 Organisationen, dass für die öffentliche Verwaltung genutzte Software grundsätzlich FOSS – also unter einer Freien Software- und Open Source-Lizenz – verfügbar sein sollte. Das müsse insbesondere für Software gelten, die für kritische Infrastrukturen eingesetzt wird.

Zammad (Grafik: Zammad GmbH)

Open-Source-Helpdesk- und Ticketing-System Zammad 2.0 verfügbar

Die aktuelle Version der im vergangenen Jahr auf den Markt gekommenen Software bringt mit LDAP-Integration, Exchange-Assistent, erweitertem Rollenmanagement und Authentifizierung mit Microsoft-Account vor allem Funktionen, die beim Einsatz in größeren Unternehmen gefragt sind.

Überwachungskamera (Bild: Shutterstock)

Gravierende Sicherheitslücke in Millionen von IP-Kameras aufgedeckt

Sie steckt im Software Development Kit gSOAP, einer Open-Source-Komponente. Unbefugte können sie ausnutzen, um aus der Ferne Aufzeichnung ausspähen, anzuhalten oder Kameras abzuschalten. Von Marktführer Axis sind 249 Kameramodelle betroffen. Außerdem sind Produkte von 34 weiteren Herstellern unsicher.

#TrustOpen Red Hat