ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
PostgreSQL_logo.3colors.540x557
Mit einem Foreign Data Wrapper will EnterpriseDB in der Datenbank PostreSQL die Verwendung von Datensilos in MongoDB verbessern. Im Herbst soll es ein verglichbares Tool auch für Hadoop geben.
mehr
Oracle Linux 7 (Unbreakable). Quelle: Oracle
Oracle nutzt Red Hats Enterprise Linux als Basis und erweitert es mit einigen Funktionen. Wie auch Red Hat schließt Oracle eine Partnerschaft mit dem Open-Stack-Systemintegrator Mirantis.
mehr
azure320x240
Mit Packer.io und OpenNebula macht Microsoft zwei neue Open-Source-Technologien auf dem PaaS-Angebot Azure verfügbar. Microsoft öffnet diese Cloud-Plattform einmal mehr für andere Produkte und auch für quelloffene Technologien.
mehr
screen_personas_Sap_SCN
Die beiden OpenSource-Initiativen kommen bereits in SAP-Cloud-Diensten vor und sollen durch SAPs Unterstützung noch besser für Geschäftsprozesse geeignet werden. Zudem stellt SAP neue Entwicklerwerkzeuge vor.
mehr
libreOffice_auf
Neben PDF und HTML werden britische Behörden künftig Informationen über Dokumente des Standards Open Ducement Format austauschen. Eine richtungsweisende Entscheidung, die zu mehr Flexibilität und Unabhängigkeit von proprietären Lösungen führen soll.
mehr
open-wireless-movement_a
Das Open Wireless Movement, ein Zusammenschluss verschiedener Gruppen, will mehr öffentliche Hotspots. Kleinere Unternehmen oder Heimanwender sollen so in einer Art Austauschprogramm ihre Infrastruktur für andere frei geben können. Vergleichbare Projekte existieren bereits.
mehr
f-type_logo-287x287
Mit BIRT iHub F-Type können Unternehmen oder Abteilungen Business-Daten sammeln, auswerten und Visualisieren. Diese kostenlose Version dieser Eclipse BIRT basierten Reporting-Lösung soll Unternehmen, die Hürde einer Anfangsinvestition nehmen.
mehr
Quelle: Open-Xchange
Verbesserte Integration von OX Text und OX Spreadsheet sowie eine neu gestaltete Oberfläche kennzeichnen die neue Version des Web-Desktops OX App Suite.
mehr
redhat-v6-ml
Red Hats Version basiert auf der Icehouse, der aktuellen Version von OpenStack und beeinhaltet auch sämtliche neuen Features sowie ein Feature für Live-Upgrades für OpenStack-Cluster und unterstützt die Integration in eine vorhandene VMware-Infrastruktur.
mehr
Logo CentOS
Vier Wochen nach Red Hat Enterprise Linux 7 veröffentlicht das CentOS-Projekt einen Nachbau. Insgesamt hat es 28 Pakete modifiziert und aus rechtlichen Gründen sieben entfernt. Jedoch bietet die kostenlose Distribution den identischen Funktionsumfang. Zehn Jahre lang wird es mit Updates versorgt.
mehr
redhat-v6-ml
Zusammen mit einer neuen Community legt Red Hat jetzt die Grundlage für CloudForms nun auch als quelloffene Software auf. ManageIQ erweitert damit das Cloud-Angebot von Red Hat.
mehr
eclipse-800x426
Die jährliche Aktualisierung der Eclipse Entwicklerumgebung erneuert knapp 80 verschiedene weitere Projekte. Neben Java 8 ist Paho, eine Messaging-Protocoll-Suite, wohl eine der wichtigsten Neuerungen in der verbreiteten Entwicklerumgebung. Mit Paho erreicht Eclipse auch das Internet der Dinge sowie M2M-Technologien.
mehr
Mit Power8 sollen Big-Data-Analysen noch schneller durchgeführt werden können. (Bild: IBM)
Kunden erhalten ab sofort die nächste Generation der Power-Systems-Server mit Power8-Prozessor. IBM-Tests haben ergeben, dass sie bis zu 82-mal schneller als vergleichbar konfigurierte, x86-basierte Systeme Big-Data-Analyse vornehmen können.
mehr
linux-pinguin
In ihrem jährlichen Job-Report hat die Linux Foundation erstmals Zahlen mit dem Fokus auf Europa veröffentlicht. Demzufolge werden insbesondere Systemadministratoren und Entwickler gesucht. Zwar wollen 50 Prozent der befragten Firmen in den nächsten sechs Monaten Linux-Fachkräfte anwerben, aber nahezu alle befürchten, dass dies schwierig werden könnte.
mehr
Die Sherlybox enthält einen Raspberry Pi Model B (Bild: Sher.ly)
Den Private-Cloud-Betrieb macht ein proprietäres Filesharing-Protokoll möglich. Auf Kickstarter konnte Sher.ly bereits die anvisierte Finanzierung sichern. Dort ist eine Sherlybox für einen Preis von 199 Dollar erhältlich. Für 29 Dollar ist eine lebenslange Softwarelizenz für die Nutzung mit eigener Hardware zu haben.
mehr
redhat-v6-ml
Die Sammlung beinhaltet Tools für die Webentwicklung, dynamische Programmiersprachen sowie Open-Source-Datenbanken. Neu hinzugekommen sind PHP 5.5, Ruby 2.0 und Rails 4.0. MongoDB 2.4 und Apache HTTP Server 2.4 sowie Nginx 1.4.4 sind ebenfalls neu mit an Bord. Neben RHEL 6 wird auch der Release Candidate von RHEL 7 unterstützt.
mehr
sicherheit-2-shuterstock
Wie die Entwickler des Verschlüsselungs-Tools mitteilen, enthält es mehrere nicht behobene Schwachstellen. Mit dieser Begründung stellen sie die Open-Source-Software ein. Dem steht das Gerücht gegenüber, die Entwickler hätten das Interesse an dem Projekt verloren. Sie raten dazu, Microsofts Festplattenverschlüsselung BitLocker zu verwenden.
mehr
mysql-logo
Mit dem quelloffenen Framework MySQL Fabric bietet Oracle ein Tool, das hinzufügen und Skalieren von MySQL-Datenbanken automatisieren soll.
mehr
Oracle_linux_unbreakable
Oracle VM 3.3 und Oracle Linux haben in einer Technologievorschau jetzt die Möglichkeit, auch OpenStack zu unterstützen.
mehr
Red_hat
Red Hat macht die Cloud-Management ManageIQ quelloffen. Bereits im Dezember 2012 kaufte es die proprietäre Lösung. Eine Community soll nun zu ManageIQ beitragen. Anschließend verwendet Red Hat sie als Basis für das kommerzielle CloudForms. Es soll ein ähnliches Verhältnis entstehen wie zwischen Fedora und RHEL.
mehr