Mobile Apps

SAP-Berater (Bild: Shutterstock)

Nutzen mobiler SAP-Anwendungen sicherstellen

Was die Einführung mobiler Apps beispielsweise für die Effizienz im Kundenservice wirklich bringt, kann im Vorfeld mit einer Analyse bestimmt werden, berichtet Jens Beier, Geschäftsführer Axians NEO Solutions & Technology GmbH in einem Gastbeitrag für silicon.de.

Künstliche Intelligenz (Bild: Shutterstock/agsandrew)

Die Ära der App mit Bewusstsein

Je intelligenter die Apps werden, je näher sie uns zu Leibe rücken, desto wichtiger wird die Sicherheit von Anwendungen. Ein Gedankenanstoß und Beitrag von Andreas Riepen, Vice President DACH bei F5.

Smartphone-Apps (Bild: Shutterstock / Oleksiy Mark)

Progressive Web Apps sind die Zukunft mobiler App-Nutzung

Progressive Web Apps sind mobile Web Apps mit der Funktionalität und dem Look-and-Feel nativer Apps. Zur Erstellung werden ausschließlich offene Web-Standards verwendet. Eine Progressive Web App kann sowohl die Desktop- und mobile Webseite als auch die native App ersetzen und so viel Entwicklungsaufwand einsparen.

Mobile_app_shutterstock

Die Metriken des App-Markts entschlüsseln

ANT, ANM, Downloads, Nutzung, Nutzungsquote, Bindung? Danielle Levitas von App Annie bring in ihrem ersten Blog auf silicon.de Licht ins Dunkel der neuen Begrifflichkeiten, die die App-Ökonomie mit sich bringt.

Smartphone-Apps (Bild: Shutterstock / Oleksiy Mark)

Verbraucherschützer kritisieren Qualitätsmängel von Gesundheits-Apps

Stichprobenartig getestet und geprüft wurden 17 Apps für Personen mit Rheuma oder Rückenproblemen. Nach Ansicht der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen können zahlreiche derartige Apps mehr schaden als nützen. Notwendige Hinweise fehlten oft. Zum Schutz der Verbraucher seien Gesetzesänderungen erforderlich.

Google Drive (Grafik: Google)

Google Backup & Sync steht zum Download bereit

Die App ersetzt wie angekündigt den Google-Drive-Client. Sie erlaubt die Sicherung vom Nutzer ausgewählter lokaler Ordner auf Googles Servern. Auch Inhalte von USB-Sticks, SD-Speicherkarten oder Digitalkameras lassen sich automatisch im Hintergrund sichern.

Spionage Smartphone (Bild: Shutterstock/LovePHY)

Immer mehr Android-Apps nutzen Ultraschall zum User-Tracking

Dazu nehmen sie ohne vorher dazu die Zustimmung der Nutzer einzuholen über das Mikrofon für das menschliche Ohr nicht wahrnehmbare Ultraschallsignale auf. Die Informationen werden zur Optimierung von Werbeeinblendungen herangezogen. Forscher der TU Braunschweig haben in zwei europäischen Städten in Geschäften Lautsprecher gefunden, die entsprechende Signale senden.

Apple übernimmt den Entwickler der App Workflow (Bild: DeskConnect)

Apple übernimmt Anbieter der App Workflow

Die iOS-Anwendung soll weiterhin angeboten werden. Sie ist jetzt kostenlos im App Store erhältlich. Die Anwendung integriert sich mit Apps von Apple und Anbietern wie Evernote, Dropbox und Facebook.