Cloud

Box Shuttle (Grafik: Box)

Box stellt Datenmigrationsdienst Box Shuttle vor

Box Shuttle soll Unternehmen helfen, auch große Datenmengen zu Box zu migrieren. Das neue Angebot ist einen Kombination aus Migrationstools und Know-how von Box Consulting. Damit werden beim Umzug zum Beispiel auch Benutzerberechtigungen, Metadaten und Aufbewahrungsrichtlinien berücksichtigt oder definiert.

Cisco kauft CloudLock (Grafik: CloudLock)

Cisco kauft Cloud Security Access Broker CloudLock

Das Unternehmen setzt damit den mit der Übernahme von Sourcefire begonnenen Ausbau seiner Security-Sparte fort. Außerdem steigt es in einen noch jungen aber vielversprechenden Markt ein, in dem neben einigen Spezialisten auch Microsoft und IBM mitmischen, die Karten aber noch nicht endgültig verteilt sind.

(Bild: Shutterstock/ValentinT)

VMware VCP6-Zertifizierung: vernünftiges Invest oder Augenwischerei?

VMware-Zertifikate gibt es nicht geschenkt, sie erfordern ein nicht unerhebliches zeitliches und finanzielles Engagement. Thomas Schumacher, der Autor dieses Gastbeitrags für silicon.de, hat mit einem Teilnehmer gesprochen, der die VCP-Zertifizierung durchlaufen hat und entsprechend Auskunft geben kann, ob Absolventen und Unternehmen vom Kenntnisnachweis in Administration einer vSphere-Umgebung profitieren.

(Bild: Shutterstock.com/anathomy)

Was sich durch DevOps ändert

Unternehmen bleiben nur durch die Beschleunigung von Produktentwicklungen und damit einhergehend durch die Automatisierung von Routinen wettbewerbsfähig. Das müssen auch alle IT-basierten Prozesse abbilden. Was die Umstellung auf DevOps für die IT-Unternehmen bedeutet, erklärt Andreas Bachmann in diesem Gastbeitrag für silicon.de.

LibreOffice (Bild: The Document Foundation)

Alternative zu Office 365: Cloud-Version von LibreOffice nun nutzbar

Das Angebot wird als Collabora Online vermarktet. Entwickelt wurde es von The Document Foundation mit Unterstützung durch IceWarp und Collabora. Die Idee dazu entstand schon 2011. Allerdings wurde erst im März 2015 angekündigt, den auf HTML5 basierenden Proof-of-Concept für die Praxis fit zu machen.

Dropbox (Bild: Dropbox)

Dropbox baut Kollaborationsfunktionen aus

Sie sollen Arbeitsabläufe wie die Dateifreigabe oder das Scannen von Dokumenten vereinfachen und die Datensicherheit verbessern. Zielgruppe sind sowohl Einzelnutzer als auch kleine Teams und große Arbeitsgruppen in Unternehmen.

ownCloud (Grafik: ownCloud)

ownCloud hat Desktop-Clients und Android-App aktualisiert

Der Desktop-Client liegt jetzt in Version 2.2.2 für Windows, MacOS und Linux vor, die Android- App in Version 2.0.1. Als Neuerungen nennen die Entwickler zahlreiche Detailverbesserungen, die überwiegend auf Anregung von Unternehmenskunden zurückgehen, einen vereinheitlichten Look sowie Verbesserungen bei der Sicherheit.

Oracle (Grafik: Oracle)

Oracle wächst fast nur noch bei SaaS, PaaS und IaaS

Im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2016 legten die beiden Bereiche zusammengenommen um 66 Prozent zu. Zusammengenommen entfallen auf sie zwar nur 690 Millionen des Gesamtumsatzes von 10,6 Milliarden, dennoch konnten sie stagnierende oder gar leicht rückläufige Zahlen in anderen Bereichen auffangen.

(Bild: Natalia_80 / istockphoto)

Krieg im Security-Weltraum: Die dunkle Seite der digitalen Transformation

Ob Unternehmen mitten in der Digitalisierung in puncto Security die helle oder die dunkle Seite der Macht kennen lernen, hängt maßgeblich von ihrer Fähigkeit ab, wirksame Verteidigungsstrategien zu entwickeln. Wie sie sich vor der dunklen Seite der digitalen Transformation schützen können, beantwortet Andreas Schindler in diesem Gastbeitrag für silicon.de.

(Bild: Shutterstock.com/You can more)

Miniaturisierung der IT: Das Rechenzentrum in der Kiste

Seitdem Unternehmen ihre Daten mehr und mehr in die effektiveren Rechenzentren auslagern, werden die Rechenzentren in Unternehmen immer kleiner. Wird man ein Rechenzentrum schon bald auf die Größe einer Bierkiste schrumpfen können? Stefan Hölzl, der Autor dieses Gastbeitrags für silicon.de meint, dass dieser Zeitpunkt dank software-definierter Speicherung und hyperkonvegenten Ansätzen nicht mehr so fern ist.

Backup (Shutterstock/Maksim Kabakou)

Cloud-Backup: Carbonite schließt Übernahme von EVault ab

Für den Käufer waren insbesondere die Vertriebsstrukturen der ehemaligen Seagate-Tochter interessant. Sie will er nun nutzen, um auch hierzulande und bei den bislang von EVault vorrangig betreuten, größeren Firmen verstärkt auf den Markt zu drängen.

cloud_comput_shutterstock

CIOs setzen zunehmend auf Managed Public Cloud Services

Die großen Cloud-Provider bieten meist nur Infrastruktur. CIOs stehen beim Aufbau einer Public Cloud Infrastructure aber vor ganz anderen Aufgaben. René Büst, Cloud-Experte bei Crisp Research, nimmt daher den Markt der Managed Public Cloud Provider unter die Lupe, in dem es deutlich mehr Anbieter gibt.

Eine Cloud bietet zum Beispiel beste Voraussetzungen für erfolgreiche DevOps-Projekte (Bild: Shutterstock)

Hybride Clouds nutzen Vorteile von Cloud Computing nicht aus

Hybride Clouds sollen die Lösung für Unternehmen sein, denen die Public Cloud zu unsicher und der reine On-Premise-Betrieb zu teuer ist. Soweit die Theorie. In der Praxis sehen sich Nutzer von hybriden Konzepten jedoch einem hohen Integrations- und Management-Aufwand gegenüber.

(Bild: josefkubes / Shutterstock.com)

VW baut offene Private Cloud im Großformat

Die Volkswagen Gruppe macht mit einer tiefgreifenden IT-Umgestaltung international von sich reden. Der aktuell weltgrößte Automobilkonzern baut mit Hilfe von Mirantis eine Private Cloud auf. Welche Rolle OpenStack dabei spielt, erklärt silicon.de-Blogger Sebastian Weiss.

Boxcryptor und Dropbox (Grafik: silicon.de)

Boxcryptor nun offizieller Premium-Technologiepartner von Dropbox

Die Dropbox Business API wird bereits jetzt in Teilen unterstützt. In Zusammenarbeit mit Dropbox soll diese Integration nun vertieft werden. Das deutsche Start-up kann so auf Neukunden unter den etwa 150.000 Unternehmenskunden mit insgesamt mehr als 500 Millionen Nutzern von Dropbox hoffen.

#TrustOpen Red Hat

Regulierung des Wasserfalls

Massimo Fatato ist Red Hats neuer Vice President Telecommunications für die Region EMEA. Er möchte Rollouts von neuen Services für Telcos wesentlich ...

Case Study SWITCH

Die IT-Landschaft beim Schweizer IT-Dienstleister SWITCH wurde konsolidiert und optimiert, um die Kosten zu senken und das Innovationspotenzial zu steigern. ...