ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
010212_joachim_haydecker
#unhöflich, #unmöglich und mit unter auch #peinlich findet der Social-Media-Spezialist und Chrisp-Research Analyst Joachim Haydecker die Flut an Mails die täglich in sein Postfacht brandet: Ein Plädoyer für mehr Achtsamkeit und Rücksicht beim Mail-Versand.
mehr
211010_uwe-hauck
Was haben Falken auf Sendemasten mit Social Media zu tun und wie rechtfertigt das 'Social' eigentlich. silicon.de-Blogger Uwe Hauck hakt hier noch mal nach und zeigt an einem Beispiel, wie eine Social-Media-Strategie eines Unternehmens funktionieren kann.
mehr
tim_miksa
Der Fokus von Social Business muss auf der Optimierung von Geschäftsergebnissen liegen. Tim Miksa, CEO der Strategieberatung netmedia, erläutert, was dies für Unternehmen und die Anbieter von Social Software und Fachanwendungen bedeutet.
mehr
marketing Gärtner Jäger
Content is King, das klingt schwer nach "Es war einmal", so Social-Media-Experte und silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer. Wer allerdings 2014 neue Sprossen auf der Karriereleiter sucht, der könnte als Chief Content Officer ein neues Aufgabengebiet finden. Doch diesem CCO schreibt Pfeiffer gleich neue Aufgaben ins Pflichtenheft.
mehr
251109_Luis_Praxmarer
Nur weil bestimmte Themen heiß gehandelt werden, heißt das noch lange nicht, dass sie auch für den CIO in den nächsten zwölf Monaten auf der Prioritätenliste ganz oben stehen. Experton-Analyst Luis Praxmarer schildert aus seiner Sicht, welche für CIOs und IT-Manager seiner Meinung nach angehen sollten.
mehr
Rob Tarkoff Lithium Technologies.
Wer wäre so vermessen, das gesamte Social Media Budget in eine Plattform zu investieren, bei der man keine Gestaltungsmöglichkeiten hat und nur drei von 100 Nutzern erreicht? Rob Tarkoff, CEO von Lithium Technologies, einem Spezialisten für Social Media, hat einen besseren Vorschlag, wie er im Interview mit silicon.de erklärt.
mehr
Die relativ jungen Google-Dienste Flock und Bump werden zum 31. Januar eingestellt. Quelle: Flock
Das Kollaborations-Tool Flock und auch den mobilen Filesharing-Dienst Bump wird Google entgegen ursprünglicher Pläne nicht weiter führen.
mehr
marketing Gärtner Jäger
silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer widmet sich der Frage, ob soziale Funktionalitäten in Anwendungen unsichtbar aufgehen sollen. Die Gute Nachricht dabei aber ist, dass viele social-Media-Funktionen bereits in den Prozessen der Unternehmen angekommen sind. Als Wissenspeicher aber ist die Sphäre der sozialen Medien in den Augen von Stefan Pfeiffer unersetzlich.
mehr
211010_uwe-hauck
Wenn sich in Unternehmen nach einem Social-Media-Projekt die Katerstimmung einstellt, dann hat das ganz bestimmte Gründe, weiß silicon.de-Blogger Uwe Hauck, denn die Methoden aus den Lehrbüchern von der Uni helfen hier meist nicht weiter. Es sei wichtiger denn je, mit guten Produkte zu überzeugen.
mehr
230511_siegfried_lautenbacher
Auf dem Thema Social Business lastet inzwischen eine dicke Schicht aus altem Laub. silicon.de-Blogger Siegfried Lautenbacher wünscht sich daher, - auch wenn er diese Geräte hasst - einen Laubbläser, um Welkes wegzupusten und die Kernthemen freizulegen.
mehr
winfried_holz1
Das Thema Social Business ist seit Jahren Gesprächsstoff. Aber was ist Social Business? silicon.de-Blogger Winfried Holz geht der Frage nach und fordert ein Eingreifen der Geschäftsleitung, um Social Business im Unternehmen durchzusetzen. Social-Business-Konzepte müssten laut Holz nicht nur vorgegeben, sondern auch vorgelebt werden.
mehr
181010_stefan_pfeiffer (1)
Ein Plädoyer für mehr Wurzelgemüse bei Social Media: Stefan Pfeiffer vertritt die Meinung, dass Mitarbeiter, die für das Unternehmen in sozialen Kanälen eintreten, auch eine Karotte haben sollten: sprich ein beliebig geartetes Belohnungssystem. Denn im Web 2.0 braucht man einen motivierten Mitarbeiter 2.0.
mehr
Lynn Thorenz von IDC
Das Potential, das soziale Kanäle liefern ist mindestens so hoch wie das Risiko, das damit einhergeht. Unter der Wortneuschöpfung Socialytics fasst IDC eine Strategie zusammen, die mit Tools und Handlungsempfehlungen eine umfassende Auswertung von sozialen Aktivitäten ermöglicht. Lynn Thorenz, Director Research & Consulting bei IDC umreißt die vier Eckpunkte, von denen der Erfolg von Socialytics abhängt.
mehr
nadja_draxinger_final
In ihrer Beitragsreihe "Social Media meets Arbeitsrecht" befasste sich die Autorin mit speziellen arbeitsrechtlichen Fragen, die Social Media Nutzung im Unternehmen aufwirft. In dieser nachfolgenden Kolumne soll nun näher beleuchtet werden, welche Herausforderungen aus Arbeitgebersicht infolge Social Media Nutzung zu beobachten sind und wie man am besten mit ihnen umgeht. Der Artikel enthält unter anderem methodische Tipps, um rechtliche Haftung zu vermeiden.
mehr
181010_stefan_pfeiffer (1)
In einigen Branchen und Bereichen wird, teilweise auch völlig zu recht diskutiert, welchen Nutzen der Einsatz von sozialen Medien bringt. Stefan Pfeiffer, Marketing Lead Social Business Europe bei IBM berichtet in seinem Blog aus seiner eigenen Erfahrung aber auch aus dem Erfahrungen von IBM, wo sich das social Business mit einem messbaren Mehrwert einbringen lassen.
mehr
xing_neues_profil_aufmacher
Weniger Lebenslauf dafür mehr professionelle Selbstdarstellung sollen die neu gestalteten Xing-Profile bieten. Auch der Microbloggin-Dienst Twitter sowie Blogs, Bilder oder Texte lassen sich jetzt einfacher als bisher in die Profile integrieren.
mehr
Sociale Tools scheitern in Deutschland an Sicherheitsbedenken der CIOs und CEOs.
Die Mitarbeiter in deutschen Unternehmen wollen mehr Social Tools am Arbeitsplatz, sagt eine Studie von Microsoft. Doch CIOs und Chefs sind nach wie vor skeptisch. Vor allem Bedenken bei der Sicherheit verhindern derzeit den Einsatz solcher Tools in Deutschen Unternehmen. Und das obwohl die Mehrzahl davon ausgeht, mit sozialen Werkzeugen die Effizienz der Mitarbeiter steigern zu können.
mehr
oraclecloudworld_aufmacher
Auf der Oracle Cloud World präsentierte der Hersteller neben Cloud Social Media als ein Kernthema. Social-Komponenten sind oder werden in alle Business-Software-Kernprodukte integriert.
mehr
marketing Gärtner Jäger
Im vergangenen Sommer hat IBM mit der milliardenschweren Übernahme von Kenexa den Bereich Personalmanagement gestärkt. Die Portfolio-Erweiterung ist unter anderem auch für silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer interessant - denn viele Lösungen werden in den Social-Business-Bereich von IBM wandern.
mehr
211010_uwe-hauck
Eine durchdachte Strategie für die Selbstdarstellung von Unternehmen in Social Media Kanälen ist wichtig und wird allenthalben gefordert. Eine Produktempfehlung eines Unternehmens auf Facebook ist für silicon.de-Blogger Uwe Hauck aber genau das Gegenteil von gut gemacht. Vielmehr sollten hier echte Kunden zu Wort kommen.
mehr