Blogs

Künstliche Intelligenz wird Sicherheit prägen – aber nicht von heute auf morgen

KI transformiert Cybersicherheit, weiß Gérard Bauer, Vice President EMEA bei Vectra Networks. Doch der Branche steht noch ein weiter Weg bevor.

Die Ära der App mit Bewusstsein

Je intelligenter die Apps werden, je näher sie uns zu Leibe rücken, desto wichtiger wird die Sicherheit von Anwendungen. Ein Gedankenanstoß und Beitrag von Andreas Riepen, Vice President DACH bei F5.

Verschlüsselung – die versteckte Gefahr für Unternehmen

Verschlüsselung vermittelt vor allem das Gefühl von Sicherheit. Doch diese Sicherheit ist trügerisch, kritisiert Mathias Widler von Zscaler im silicon.de-Blog.

DSGVO: Diese Haftungsrisken drohen bei Cyberangriffen

Welche rechtlichen Risiken Verantwortliche nach Cyberattacken mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung drohen, erklärt Rainer M. Richter von SentinelOne.

Vom digitalen Unternehmen zur Software-Fabrik

Prozesse lediglich zu digitalisieren, reicht für langfristigen Unternehmenserfolg heute nicht mehr aus, warnt Sven Mulder, Geschäftsführer Central Europe bei CA.

Old School but Gold School

ERP-Systeme sind heute zwar keine Revolution mehr. Heinz Paul Bonn aber glaubt dennoch daran, dass man auch in Zeiten der Digitalisierung nicht um das Planning herum kommt. Man muss aber den Begriff “Ressource” überdenken.

Smart Technology: Terminator oder Star Trek?

Mit dem Siegeszug von Digitalisierung, Künstlicher Intelligenz (KI) & Co. kommen auf Unternehmen ethische Fragen zu. Die wenigsten sind darauf vorbereitet, warnt Digitalisierungsexperte Michael Freudenberg.

Aus R wird X: Grundlage für erfolgreiches Customer Experience Management

CXM macht aus dem “R” ein Erlebnis. Was das im Unternehmensalltag bedeutet, erklärt heute Godelef Kühl von dem ERP-Spezialisten Godesys in seinem aktuellen silicon.de-Blog.

Die Metriken des App-Markts entschlüsseln

ANT, ANM, Downloads, Nutzung, Nutzungsquote, Bindung? Danielle Levitas von App Annie bring in ihrem ersten Blog auf silicon.de Licht ins Dunkel der neuen Begrifflichkeiten, die die App-Ökonomie mit sich bringt.

Ransomware ist eine weltweite Bedrohung

Nur wer wirklich Zugriff auf bestimmte Dateien benötigt, sollte diesen auch bekommen. Thomas Ehrlich von Varonis erklärt, wie sich die Auswirkungen von Schädlingen minimieren lassen.

Vollgas in der Fertigung: Aufbruch ins nächste IT-Zeitalter

Intelligente Produktionssysteme bringen Veränderungen für Unternehmen, Prozesse und benötigte Rechenzentrumskapazitäten, weiß Christian Kallenbach, Director of Business Development bei Verne Global.

Die Umsetzung der DSGVO naht – was nun?

Bis Mai 2018 soll die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union in den Mitgliedsstaaten in nationales Recht umgesetzt werden. Unternehmen haben damit weniger als ein Jahr, um sich auf die ab dann geltenden Regeln vorzubereiten. Thorsten Henning nennt vier wichtige Punkte, die es bei der Vorbereitung zu beachten gilt.

Deutschland auf der Pole Position im KI-Rennen

Künstliche Intelligenz ist zwar nicht neu, durch die im Gegensatz zu früheren Anläufen nun wesentlich besseren Rahmenbedingungen sind aber die Auswirkungen für die Praxis diesmal wesentlich größer. Salesforce-Manager Joachim Schreiner beschreibt im Blog für silicon.de das Potenzial.

AI-defined Infrastructure: Intelligente Infrastrukturen für eine neue Generation von Geschäftsmodellen und Applikationen

IT- und Business-Entscheider in jeder Art von Unternehmen stellt sich aktuell die Frage, wie sie das Potenzial von AI nutzen könnten. Im Gastbeitrag für silicon.de gibt René Büst, Director of Technology Research bei Arago, Anhaltspunkte für die Orientierung.

Warum Cybersecurity auch ein Thema für die Marketingabteilung ist

Aus dem klassischen Marketingfachmann ist in den vergangenen Jahren ein Marketing-Technolog. Als Stratege, Kreativdirektor und Technologieinnovator stellt er eine wichtige Verbindung zur IT-Abteilung dar und sollte nicht nur deshalb auch Know-how und Mitsprache in Bezug auf Cybersecurity haben.

Geheimwaffe gegen Schatten-IT

Das Wundermittel gegen Schatten-IT liegt zum Greifen nahe – im eigenen Rechenzentrum, weiß Ralf Baumann, Director Cloud Networking Central & Eastern Europe bei Citrix.

Status-Check Industrie 4.0: Wo steht die deutsche Industrie?

Es gibt IoT-Projekte in Deutschland, doch Gartner-Analyst Alexander Höppe sieht häufig Beispiele, wo diese auf einzelne Bereiche beschränkt werden oder aus dem Pilotstadium nicht herauskommen.

Vom reaktiven zum proaktiven Netzwerk

Die zunehmende Anzahl, Frequenz und Komplexität von Cyberangriffen bekommen Firmen mit herkömmlichen Mitteln nicht mehr in den Griff. Volker Marschner plädiert im Blog für silicon.de daher für integrierte Lösungen, die Prävention, Entdeckung, automatische Reaktion und Analyse von Vorfällen ermöglichen, da sie aufeinander abgestimmt und kontinuierlich aktualisiert werden.

Zukunftsfähigkeit im digitalen Zeitalter – und im Datencenter

Mit dem Aufbau neuer Datacenter in Deutschland mischen US-Anbieter immer wieder den Blätterwald auf. Eine Schlagzeile wäre jedoch vor allem das wert, was dahintersteht, meint Gerhard Schlabschi in seinem neuen silicon.de-Blog.

Cyberangriffe und DSGVO: Die Meldepflichten

Künftig werden es Unternehmen nicht mehr so leicht haben, Vorfälle in der IT unter den Tisch zu kehren. Rainer M. Richter von SentinelOne zeigt in seinem ersten silicon.de-Blog auf, was die neue Meldepflicht von der alten unterscheidet.