Cloud

Deutsche_Cloud_shutterstock

Deutsche Cloud-Anwender misstrauen US-Anbietern

Ein schlechtes Zeugnis für US-Cloud-Anbieter stellt die Nationale Initiative für Informations- und Internet-Sicherheit beim Umgang mit dem Thema Wirtschaftsspionage aus. Allerdings scheint das in der Praxis kaum Folgen zu haben.

Docker Logo (Bild: Docker)

Oracle integriert Docker in Solaris

Nach OpenStack-Support in Solaris sorgt Oracle nun mit der Integration der Container-Lösung Docker in Solaris Zones für weitere Anreize, Solaris als Grundlage von Cloud-Services einzusetzen.

Cloud (Bild: Shutterstock)

Digitale Unternehmen rechnen mit der Cloud

Harte Zahlen sprechen eine unmissverständliche Sprache: 1,8 Milliarden Dollar Umsatz (391 Millionen Dollar Gewinn) macht Amazon Web Services (AWS) nicht nur mit ein paar kleinen Workloads, sondern mit großflächigen Installationen bei Unternehmenskunden. Ein Beitrag von René Büst, Analyst bei Crisp Research.

Logo Citrix

Citrix CEO tritt auf Druck von Investoren zurück

Die Produktfamilie “GoTo” könnte schon bald zum Verkauf stehen: Mark Templeton, CEO von Citrix wird von seinem Posten zurücktreten und damit dem Investor Elliott Management mehr Gestaltungsspielraum überlassen. Der fordert mehr Konzentration auf Kernkompetenzen.

Frankfurt Skyline: die Finanzmetropole ist auch deutsche Cloud-Hauptstadt. (Bild: Shutterstock)

Frankfurt – Hauptstadt für Public Cloud Anbieter

Deutschland wurde zunächst vor allem von amerikanischen Public-Cloud-Größen stiefmütterlich behandelt. Doch nachdem sich immer mehr Anbieter auf dem deutschen Markt vorwagen, kristallisiert sich derzeit Frankfurt als wichtigster deutscher Standort für Cloud-Rechenzentren heraus.

AWS-Logo (Bild: Amazon)

Amazon Web Services verfünffacht operativen Gewinn

Insgesamt meldet Amazon einen Nettogewinn von 92 Millionen Dollar. Die Erwartungen der Analysten konnte der Online-Händler deutlich übertreffen. Davon profitiert auch die Amazon-Aktie, die im nachbörslichen Handel einen neuen Jahreshöchststand erreicht.

IBM

IBM spendiert 50 Cloud-Entwickler-Tools

Mit neuen Projekten in der Entwickler-Plattform developerWorks Open will IBM die Innovationsgeschwindigkeit für Unternehmen in der Cloud beschleunigen und gleichzeitig auch das DevOps-Framework Bluemix propagieren.

Logo der Open Container Initiative(Bild: Open Container Initiative)

Oracle und Suse unterstützen Open Container Initiative

Die im vergangenen Monat als Open Container Project gegründete Allianz stellt insgesamt 14 neue Partner vor. Die Initiative will einen Standard für Container-Formate und Laufzeitumgebungen entwickeln. Unter anderem arbeiten dafür Google, IBM, Intel und Microsoft zusammen.

fujitsu_logo_

High Performance Computing fürs Büro

Über den Desktop ermöglicht Fujitsu den Online-Zugriff auf High Performance Computing Ressourcen. Anwender können damit einfach und risikofrei Anwendungen mit eigenen Daten testen und Projekte umsetzen.

Tianhe-2 (Bild: Top500.org)

Tianhe-2: Schnellster Supercomputer steht in China

Zum fünften Mal in Folge kann das System des National Supercomputing Center die Spitzenposition in der Top500-Liste erreichen. Das Leistungswachstum im HPC-Bereich steigt weiterhin deutlich langsamer. Europa holt auf China und die USA auf.

Salesforce World Tour (Foto: Mehmet Toprak)

Salesforce: Cloud-Riese baut Präsenz in Deutschland aus

Salesforce will seine Präsenz in Deutschland ausbauen. Mit einem bombastischen Event in München feiert das Unternehmen seine Cloud-basierenden CRM-Lösungen und kündigt ein eigenes Rechenzentrum in Deutschland an. Auch kleine Unternehmen sollen nun stärker als Kunden gewonnen werden.