Cloud

160511_clemens_plieth

Zwischen Technikskepsis und Hightech-Gläubigkeit

Der technische Fortschritt bringt erhebliche Erleichterungen mit sich – und sorgt gleichzeitig für große Ängste und Irritationen. Immer schneller scheint sich das Rad in immer kürzeren Innovationszyklen zu drehen, insbesondere in der IT- und TK-Branche. Mehr Gelassenheit und weniger Aufregung können da nicht schaden, meint Dr. Clemens Plieth.

IBM-Cloud-Data-Center-Footprint

IBM startet Rechenzentrum in Frankfurt

Elf Cloud-Zentren eröffnet IBM gerade an weltweit verteilten Standorten. Damit umfasst die Rechenzentrumsinfrastruktur von IBM jetzt 40 Datenzentren. Acht weitere kann IBM im Rahmen einer Kooperation bereit.

091111_heinz_paul_bonn

Über die Wolke

Der Durchbruch der Cloud wird regelmäßig für das Folgejahr prognostiziert. Nach all dem Hype kommen dem silicon.de-Blogg (feat. Heinz Paul Bonn) – und nicht nur ihm – erste Zweifel, dass es nun 2015 endlich so weit sein sollte.

t-Systems_Clou_Arbeitsplaet

T-Systems migriert ThyssenKrupp-IT in die Cloud

80.000 Computerarbeitsplätze und 10.000 Server wird der Mischkonzern ThyssenKrupp künftig aus der Cloud-Infrastruktur von T-Systems beziehen. Das ist einer der bislang größten Cloud-Aufträge für die Großkundensparte der Telekom.

Azure Active Directory Connect als Preview. (Bild: Microsoft)

Azure Active Directory Connect als Preview

Synchronisation, Sign-on und Hybrid-Verbindungen sollen künftig über Active Directory Connect laufen. Auch eine Verbindung von Windows Server Active Directory und Azure Active Directory stellt das Tool bereit. Azure AD Sync und Azure AD Connect werden von dem neuen Tool abgelöst.

Ocedo bringt eine modular aufgebaute und skalierbare Mittelstands-Lösung für Software Defined Networks. Quelle: Ocedo

Deutsche SDN-Lösung für den Mittelstand

SDN-Startup Ocedo adressiert mit einer integrierten Software Defined Networking Lösung die Bedürfnisse mittelständischer Anwender. Damit meint der Hersteller neben dem Preis auch eine unkomplizierte Installation und Pflege der SDN-Lösung. Nun ist auch eine einheitliche Management-Console verfügbar.

vmwarelogo

VMware erneuert Cloud Management-Lösungen

Erweiterungen für Continous Integration und DevOps sorgen in der VMware-Cloud-Mangagement-Familie für mehr Flexibilität. vRealize etwa automatisert und vereinfacht den Anwendungs-Rollout. Daneben kündigt der Hersteller auch verschiedene Erweiterungspacks für Cisco, Microsoft oder Oracle-Produkte an.

NetApp Logo (Bild: NetApp)

Mittelständische Firmen sind beim Backup nachlässig

Obwohl 95 Prozent der Befragten von der Verfügbarkeit ihrer Daten abhängig sind, sind sich 67 Prozent nicht sicher, ob sie ihre Backups bei einem Storage-Ausfall korrekt zurückspielen könnten. Ebenfalls 67 Prozent proben zudem nie den Ernstfall eines Datenverlusts. Immerhin 10 Prozent implementieren gar keine Backup-Prozesse. NetApp empfiehlt hier seine Lösung zur cloudbasierenden Datensicherung.

cloud-foundry-logo-ws

Cloud Foundry startet als Stiftung

Bei der Weiterentwicklung der Cloud-Technologie Cloud-Foundry will sich Pivotal künftig auf eine Stiftung verlassen. Für das nächste Jahr ist ein Zertifizierungsprogramm angekündigt.

ibm-logo

IBM will Datenanalyse in der Cloud beschleunigen

Der Konzern erhält für eine sogenannte Express Lane zur Datenanalyse sowie zur besseren Nutzung von bestehenden Ressourcen in der Cloud zwei Patente in den USA. Dadurch sollen Analysen nicht nur schneller, sondern auch günstiger durchgeführt werden können.

Google App Engine (Bild: Google)

Google App Engine enthält über 30 Sicherheitslücken

Sicherheitsforscher haben die Schwachstellen in der Java-Umgebung von Google App Engine entdeckt. Sie erlauben das Einschleusen uns Ausführen von Schadcode außerhalb der Sandbox. Das Testkonto der Firma Security Explorations hat Google mittlerweile deaktiviert.

ibm-logo

IBM präsentiert Container-Lösung auf Docker-Basis

IBM Container ist Teil der Plattform Bluemix-Cloud. Kunden sollen mit der Lösung Docker-Container direkt in der IBM-Cloud oder auf Bare-Metal-Servern des Unternehmens ausführen können. Auch die Docker Hub Enterprise Management Suite unterstützt IBM Container.