CRM

Weg in die Cloud (Bild: Shutterstock)

Die Cloud als Schrittmacher der Kundenzentrierung

Den Kunden in den Fokus zu rücken – das wird 2017 wichtiger denn je. Im Gastbeitrag für silicon.de erklärt Frank Engelhardt, Vice President Enterprise Strategy, Salesforce, warum die Cloud dafür das Mittel der Wahl ist, wie Künstliche Intelligenz dabei hilft und was man bei allem gutem Willen dennoch falsch machen kann.

Salesforce belegte mit der Kundenveranstaltung Salesforce World Tour zur CeBIT 2016 gleich mehrere Hallen (Bild: ITespresso).

Salesforce World Tour macht wieder auf der CeBIT Station

Erstmals kooperierte das US-Unternehmen 2016 mit der Deutschen Messe. An der Partnerschaft hält man fest, allerdings fällt die Beteiligung 2017 deutlich kleiner aus. Dennoch belegt Salesforce eine ganze Halle – und damit mehr Fläche, als zum Beispiel alle Netzwerkhersteller zusammen.

dynamics-365

Microsoft Dynamics 365 bringt PowerApps und KI

Automatisierung und Machine Learning-Algorithmen sollen effizientere Lieferketten und bessere Kundenbeziehungen ermöglichen. Daneben führt Microsoft mit Dynamics 365 auch ein neues, nutzerfreundliches Lizenzmodell für Job-Rollen ein.

hybris_SAP_CRM

SAP Hybris Cloud for Customer – das bessere CRM?

SAPs Cloud-basiertes CRM-System hat sich offenbar gemausert. Wie Jens Beier, Business Unit Manager SAP Solutions & Technology bei Fritz & Macziol als unabhängiger Experte erklärt, kann die SAP-Lösung durch Plattformunabhängigkeit und eine standardisierte SAP-ERP-Integration überzeugen.

Zoho-1200

US-Cloud-Anbieter Zoho forciert Expansion in Europa

Dazu bietet er seine Dienste jetzt auch aus Rechenzentren in Amsterdam und Dublin an. Gleichzeitig stellt das Unternehmen eine aktualisierte Version von Zoho CRM vor. Auffäligste Neuerung da ist die sogennante SalesInbox, die CRM und Mail-System in einer neuen Art und Weise verbindet.

Analytics (Bild: Shutterstock/Milles Studio)

Welcher CRM–Typ sind Sie? Ein Marktüberblick

Eine direkte Kundenansprache wird immer wichtiger. Aber die Anforderungen von Unternehmen an ein CRM-System fallen recht unterschiedlich aus. Wie viel man für welche CRM-Lösung in die Hand nehmen muss, zeigt unser Überblick.

(Bild: SugarCRM)

SugarCRM aktualisiert Sugar auf Version 7.7

Die CRM-Software Sugar 7.7 kommt mit einer neuen Suchoberfläche, einer optimierten Wissensbasis, verbesserten Marketing-, Vertriebs- und Service-Funktionalitäten sowie der Möglichkeit, Tags zu setzen. Die neue Features erlauben die Einsicht in Kundeninformationen aus unterschiedlichsten Quellen und ein leichteres Auffinden benötigter Datensätze.

Salesforce.com (Bild: Salesforce)

Salesforce Marketing Cloud Lightning ab sofort verfügbar

Salesforce bringt mit Marketing Cloud Lightning ein neues User Interface. Marketingverantwortliche sollen mit Hilfe der Plattform und einem Partner-System eine individuelle “Customer Journey” über Vertrieb, Service, Marketing und weitere Bereiche hinweg gestalten können. Außerdem kommt die Marketing Cloud for Google Customer Match.

Salesforce.com (Bild: Salesforce)

Salesforce-Lösung für den Außendienst

Koordination von Außendienst- und Service-Mitarbeitern kann Salesforce.com jetzt über einen eigenen Service unterstützen und diesen mit Daten aus dem eigenen CRM-Systemen verknüpfen. Damit können Service-Mitarbeiter vor Ort beispielsweise gleich passende Angebote unterbreiten.