Cloud

HPE: Nutzungsbasierter IT (Bild: HPE)

IT aus der Public Cloud vor Ort realisieren

Die optimale Unterstützung des Kerngeschäfts erfordert heute eine flexiblere und agilere IT als sie klassische On-Premise-Infrastrukturen bieten. Doch längst nicht alle Applikationen eignen sich für die Public Cloud. Ende-zu-Ende-Anwendungsservices und Infrastrukturkomponenten, die wie Public-Cloud-Services funktionieren und abgerechnet werden – unter der Kontrolle des Unternehmens, aber vom Dienstleister betrieben – verbinden das Beste aus beiden Welten.

Per Anhalter durch digitale Galaxien

Fünf Tipps für den Weg zur digitalen Normalität und wie #digitalnormal gelingt zeigt Godelef Kühl von dem ERP-Experten Godesys in seinem aktuellen Blog für silicon.de.

Spectre-Patches von Microsoft und AMD

Die Microcode-Updates von AMD schützen auch ältere Prozessoren. Mainboard- und PC-Hersteller sollen sie mit aktualisierten BIOS-Versionen verteilen. Betroffene Anwender müssen außerdem das ergänzende Update ihres Betriebssystems einspielen.

Lizenzen-Software (Bild: Shutterstock /johavel)

Besonders fragwürdige Lizenzregeln und Software-Lizenzaudits

Das Ziel eines Software-Lizenz-Audits ist typischerweise nicht der kriminelle Raubkopierer, der absichtlich die Urheberrechte von Oracle, SAP oder anderen Anbietern verletzt, so Anwalt und Lizenzrecht-Spezialist Robert Fleuter im dritten Teil seiner Serie über Software-Lizenzaudits.

ownCloud (Grafik: ownCloud)

Endlich! Delta Sync-Technologie für ownCloud

ownCloud führt Delta Sync ein. Diese neue Technologie soll die Aktualisierung von Dateien beschleunigen indem lediglich das Delta, also die veränderten Teile einer Datei, synchronisiert wird. Die zu übertragenden Datenmengen sinken dadurch deutlich. Diese so genannte Delta-Kodierung ist eine Community-Entwicklung und soll mit dem nächsten Major-Release im Laufe des Jahres verfügbar werden. Diese neue Software

Malware (Bild: Shutterstock)

Word-Dateien mit Backdoor-Malware bedrohen Mac-Rechner

Der Schadcode gelangt über ein zu aktivierendes Macro auf ein System. Betroffen sind allerdings nur Macs, auf denen die Programmiersprache Perl installiert ist. Die Backdoor richtet sich dauerhaft auch ohne Root-Rechte auf einem Mac ein und stiehlt vertrauliche Daten.

Security Android (Bild: ZDNet mit Material von Shutterstock/Mikko-Lemola und Google)

Google behebt 103 Sicherheitslecks in Android

Android-Versionen von 6.x Marshmallow bis 8.x Oreo sind von Lecks betroffen. Mindestens sieben Fehler stuft Google als kritisch ein. Sie lassen sich unter Umständen aus der Ferne ausnutzen und geben einem Angreifer die vollständige Kontrolle über ein Gerät.

Cloud