IT-News Studie

PRISM: Ein Regierungsvertreter der USA stützt die Version von Edward Snowden, der erklärt, dass Geheindienst-Analysten in der Lage wären jede Form der Kommunikation abzuhören.

Snowden: 55 Prozent fordern Asyl in Deutschland

Das zeigt eine Umfrage von TNS Emnid. Demnach befürworten fast 70 Prozent der Bundesbürger eine Befragung Snowdens in Deutschland. Darüber hinaus fühlen sich 80 Prozent der Befragten durch die Bundesregierung nicht ausreichend vor Überwachung geschützt.

CIO und die Branchenconvergenz. (Bild: Shutterstock)

Kunden verleihen dem CIO mehr strategisches Gewicht

Unternehmen rücken den Kunden immer mehr in den Fokus. Daher ändert sich auch Rolle und Selbstwahrnehmung des CIOs. Neben zufriedenen Kunden geht es der Mehrzahl der CIOs heute vor allem auch darum, die potentiellen Käufer möglichst gut kennen zu lernen.

Sicherheitslösungen in Unternehmen nicht effektiv

Einer Studie des Ponemon-Instituts im Auftrag von Websense zufolge sind in Firmen eingesetzte Security-Lösungen ineffektiv. Zudem sind Sicherheitsverantwortliche schlecht über die Gefahrenlage informiert. Viele Unternehmen ist es nicht bewusst, wie wertvoll die eigenen Daten sind.

Konjunktur und Auslastung drücken mittelständische Prozesse

Wie leistungsfähig sind die Geschäftsprozesse im deutschen Mittelstand? Dieser Frage geht das Marktforschungsinstitut Techconsult aktuell nach. Gute Konjunktur und hohe Auslastung der Geschäftsprozesse gehen demnach 2013 zu Lasten des Business Performance Index mittelständischer Unternehmen.

Das Internet ist des Teufels Werk

Das Aufkommen des Internets hat offenbar einen fatalen Einfluss auf Religionen. Das glaubt zumindest der College-Professor Allen Downey. Seiner Studie zufolge hat sich der Anteil von Studenten ohne religiöse Präferenz auf 25 Prozent verdreifacht. Dafür macht er zum Teil das Internet verantwortlich.

HTML ist eine Geschlechtskrankheit und MP3 ein Roboter

Einer von zehn US-Amerikaner glaubt, dass HTML eine ansteckende Geschlechtskrankheit ist. Das zeigt eine Studie über das Technikwissen von US-Bürgern der Coupon-Website Vouchercloud. Zudem hält fast ein Viertel MP3 für einen Roboter aus dem Star-Wars-Universum.

US-Praktikanten verdienen bis zu 7000 Dollar im Monat

Während die meisten Praktikanten versuchen, mit ihrem Gehalt den Monat gerade so zu überstehen, können einige wenige im puren Luxus leben. Das US-Unternehmen Palantir, das Sicherheits- und Finanzsoftware entwickelt, zahlt den jungen Leuten pro Monat 7012 Dollar im Schnitt. Davon können viele Festangestellte nur träumen.

BYOD (Bild: Shutterstock)

Nutzen formalisierter Mobilitätsstrategien belegbar

Eine Umfrage ergibt, dass Unternehmen bessere Geschäftserfolge erzielen, wenn sie Mitarbeiter mit Mobilitätsstrategien und -technologien unterstützen. Damit können auch Kunden effektiver erreicht werden. Befragt wurden Business- und IT-Entscheider weltweit.

Forscher: Facebook schrumpft bis 2017 um 80 Prozent

Wissenschaftler der Princeton Universität behaupten auf Basis der Epidemieforschung gekoppelt mit Google Trends, dass Facebook in den nächsten drei Jahren 80 Prozent der Nutzer verlieren wird. Facebook reagiert mit einer weiteren Studie, der zufolgePrinceton bis 2021 keine Studenten mehr haben wird.

Logo ec4u

Qualität von CRM-Prozessen oft noch mangelhaft

Deutliche Defizite sehen einer Studie von ec4u zufolge ein Großteil von Sales- und Marketingverantwortlichen bei der qualitativen Steuerung und der Produktivität. Der vertriebliche Erfolgsdruck und die Wettbewerbsbedingungen gelten als wichtiger Antrieb für Verbesserungen.

Data Scientists verlieren Hoheit über Predictive Analytics

Viele Unternehmen profitieren von Investitionen in eine Predictive-Analytics-Lösung, wie eine aktuelle Studie belegt. Darüber hinaus zeigt sich, dass das Thema Predictive Analytics nicht mehr alleine in den Händen von hochbezahlten und schwer zu findenden Data Scientists liegt, sondern langsam aber sicher in die Fachabteilungen durchsickert.

Digitalisierung rückt den Kunden in den Mittelpunkt

Mit einer umfangreichen internationalen Studie untersucht IBM das neue Verhältnis der Unternehmen zu den Kunden. Eindeutiger Trend ist, dass die individuellen Wünsche der Verbraucher immer mehr Einfluss auf die Strategien und Produkte der Hersteller und Anbieter nehmen.

Das Silicon Valley ist Vorbild für die europäischen Softwarecluster. (Bild: www.softwareclusterbenchmark.eu)

Software-Standorte in Europa sind keine kleinen Silicon Valleys

Europäische Software-Cluster müssen einer aktuellen Studie zufolge eigene Wachstumspfade verfolgen und voneinander lernen und nicht nur das Silicon Valley kopieren, um mit den USA auf Augenhöhe zu liegen. Die Cluster in Europa teilt die Studie in zwei Gruppen ein: In einer sind die schnell wachsenden, in der anderen die großen.

(Bild: Shutterstock.com/NicoElNino)

Big Data eine Herausforderung für den industriellen Mittelstand

Die Menge an Informationen steigt im industriellen Mittelstand stetig an und stellt viele Unternehmen vor “sehr große IT-Herausforderungen”. Zu diesem Schluss kommt der “IT Innovation Readiness Index”. In-Memory-Technologien, wie SAP HANA, sollen dabei helfen den Big-Data-Trend zu bewältigen.

Logo Pierre Audoin Consultants

Anbieter von Cloud-Telefonanlagen rechnen mit Umsatzverdoppelung

Mit einem großen Umsatzwachstum in den kommenden Jahren rechnen Anbieter von Cloud-basierten Telefonie-Lösungen. Zu diesem Schluss kommt eine Kurzanalyse des Beratungs- und Analyseunternehmens Pierre Audoin Consultants (PAC). Verschiedene Public-Cloud-Angebote für Telefonie auf dem deutschen Markt wurden für die Kurzanalyse untersucht.

Yves Saint Laurent Apple

IT-Jargon verwirrender als Fremdsprachen

Als aufmerksamer Beobachter der IT-Szene beschleicht einen immer wieder einmal der Verdacht, dass der mit Hingabe gepflegte Technik-Jargon nur für eingefleischte Insider verständlich ist. Die Bestätigung kommt jetzt von britischen Forschern, wonach der Durchschnittsbürger eher griechisch als “geekisch” lernt.

Wo und wie Tablets am häufigsten genutzt werden

Eine aufwändige Untersuchung von Gartner beleuchtet, welche Aufgaben die erste Generation der Tablet-Nutzer mit der neuen Geräteklasse erledigt. Die Ergebnisse sind auch für den Business-Alltag relevant, sagt Gartner-Analystin Annette Zimmermann im Gespräch mit silicon.de.

Cloud-Folgen: CA-Partner ändern ihr Geschäftsmodell

Der US-Softwarekonzern CA Technologies bekommt den Siegeszug der Cloud auch in Europa bereits deutlich zu spüren. Die Mehrheit der Systemhäuser, die mit CA Technologies zusammenarbeiten, haben ihr Geschäftsmodell bereits geändert und entwickeln sich zu Managed Service Providern (MSPs).

Big Data in Deutschland – der Status Quo

“Das Zeitalter, in dem die Daten zum Produkt werden, hat gerade erst begonnen”, sagt Experton-Analyst Carlo Velten. Das Analystenhaus hat im Auftrag von BT Germany untersucht, wie das Thema Big Data Business und IT in Deutschland verändert.

CEO-Studie: Führen durch Vernetzung

Noch bevor die deutsche Version veröffentlicht wird, hat silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer einen Blick auf die neueste CEO-Studie von IBM geworfen. Sein Fazit: Die Tage der hierarchischer Befehls- und Kontrollorganisationen sind gezählt.