Mobile

Leicht abgerundeten Displaykanten und so genanntes 2,5 D Glass zeichnen das Nokia 8 aus. (Bild: HMD Global)

Variante des Nokia 8 mit 6 GByte RAM angekündigt

Sie ist in Deutschland ab 20. Oktober zum Preis von 669 Euro erhältlich. Das Nokia 8 mit 6 GByte RAM kommt mit 128 GByte internem Speicher. Die Variante mit 4 GByte Arbeitsspeicher und 64 GByte internem Speicher ist seit 8. September zur UVP von 579 Euro im Handel.

Die neue Oberfläche in Apple iOS 11 auf dem iPad. (Bild: Apple)

Berichte über diverse Verbindungsprobleme nach Update auf iOS 11

Durch das Update auf iOS 11 kann es unter Umständen in Mobilfunknetzen zu Problemen bei der Erreichbarkeit kommen. Auch Nutzer von Microsoft Exchange ActiveSync berichten von Verbindungs- und Synchronisationsproblemen unter iOS 11. Apple arbeitet angeblich bereits an der Fehlerbehebung.

Touristen freuen sich vielleicht darüber, für die Einheimischen ist es jedoch eher ein Ärgernis und eine häufige Unfallursache: Rentiere auf Lapplands Straßen. (Bild: Paikkatieto Online Oy)

Spezial-App warnt Autofahrer vor kreuzenden Rentierherden

Ein Drittel der finnischen Staatsfläche ist Rentierzuchtgebiet. Wenn die geschätzt 300.000 Tiere nicht gerade Schlitten ziehen und Pakete ausliefern, wandern sie darin relativ frei umher. Das führt immer wieder zu Unfällen. Die App “Porokello” (“Rentierglocke”) soll nun helfen, deren Anzahl deutlich zu reduzieren.

LG V30 (Bild: LG)

LG V30 Anfang November für 899 Euro in Deutschland erhältlich

Das kommende Spitzenmodell hatte LG auf der IFA in Berlin vorgestellt. Es wird in Deutschland mit den Gehäusefarben Silber und Blau angeboten. Besonderheiten sind das OLED FullVision Display und die Kamera mit f/1,6-Blendenöffnung. Die Plus-Variante mit 128 GByte Speicher kommt hierzulande nicht in den Handel.

Blackberry Priv (Bild: Blackberry).

Blackberry lässt Nutzer seiner Android-Smartphones im Regen stehen

Das Blackberry Priv war im Oktober 2015 das erste Android-Smartphone von Blackberry. Der Hersteller wollte mit höchster Sicherheit und regelmäßigen Aktualisierungen an alte Tugenden anknüpfen. Inzwischen hat er das Smartphone-Geschäft abgestoßen und ist das Blackberry Priv nur noch eine Altlast.

Hotspot in Telefonzelle 2013 Telefonzellen dazu umgewidmet (Bild: Ruckus Wireless)

EU-Parlament plant umfassende Hotspot-Förderung

Es hat eine von Parlament, Kommission und Vertretern der EU-Staaten im Mai ausgearbeitete Vorlage in erster Lesung verabschiedet. Demnach soll mit insgesamt rund 120 Millionen Euro die Einrichtung von 8000 kostenlosen WLANs gefördert werden.

WiGig-Antennen-Modul (Bild: Intel)

Intel kündigt alle aktuellen WiGig-Produkte ab

Sie sollen ab Ende 2017 nicht hat mehr ausgeliefert werden. Nachfolger für die aktuellen Produkte nach dem Standard 802.11ad wurden nicht angekündigt. Stattdessen will der Hersteller im Virtual-Reality-Umfeld neue Produkte mit der Drahtlostechnologie auf den Markt bringen.

#TrustOpen Red Hat