ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Logo Kaspersky
Zum ersten Mal stellt der Sicherheitsspezialist Kaspersky Labs eine Lösung vor, die speziell auf Microsoft Hyper-V und Citrix XenServer abzielt und VMware-Nutzer die Option eines Light-Agents liefert.
mehr
KVM Logo (Bild: Open Virtualization Alliance)
Noch vor Ende des laufenden Quartals soll die KVM-Virtualisierung für die Power-Architektur bereit stehen. IBM arbeitet seit 2011 an der Portierung PowerKVM. Der in Linux integrierte Hypervisor ist bislang nur kompatibel zu Intel- und AMD-Prozessoren.
mehr
300311_joerg_mecke
Aufschieben, wegdiskutieren, totschweigen. Das sind Handlungen, wie wir sie an jedem Tag in fast jedem Unternehmen finden. Ob es um das Reporting geht, eine Entscheidung, eine Strategieänderung oder um die Weiterentwicklung der IT – Weihnachten kommt irgendwie immer plötzlich. Das ist nicht nur schade, sondern in der IT-Infrastruktur auch gefährlich. Ein Beitrag von Jörg Mecke.
mehr
computacenter
Mit einer "Out-of-the-Box"-Lösung will der IT-Dienstleister Computacenter die Bereitstellung von IT-Services in Rechenzentren beschleunigen und flexibler machen.
mehr
virtual_SAN_VMware_auf
VMware stellt mit vSAN eine neue Software-Lösung vor und liefert damit zum ersten mal auch eine Lösung für die Virtualisierung von Storage. Anwender sollen damit eine komfortable Storage-Lösung für virtualisierte Umgebungen bekommen.
mehr
parallels_moonshot_auf
Eine Virtualisierungslösung für HPs Moonshot-Server soll Innovationszyklen und Skalierungseffizienz der software-definierten Cartiridge-Server von HP zusätzlich steigern.
mehr
Das HP Chromebook 14 ist hierzulande ab Anfang Dezember für 329 Euro erhältlich (Bild: HP).
Nutzer können über die DaaS-Plattform von VMware auf Windows-Anwendungen, Daten und Desktops zugreifen. Unternehmen sollen etwa 5000 Dollar pro Gerät mit Chromebooks einsparen können. Als On-Premise-Service steht die Lösung ab sofort für Firmen bereit.
mehr
Logo Parallels
Ab sofort unterstützt Parallels mit der Cloud-Automatisierungs-Plattform auch Windows Azure. Damit sollen gehostete Anwendungen schneller über die Cloud bereitgestellt werden. Bereits seit 2007 arbeitet das Unternehmen mit Microsoft zusammen.
mehr
EnterpriseDBlogo
EnterpriseDB erweitert die speziell für den Cloud-einsatz konzipierte Postgres Plus Cloud Database mit Support für die Virtual Private Cloud (VPC) von Amazon Web Services und weitet zudem die regionale Verfügbarkeit der Lösung aus.
mehr
redhat_
Mit Version 3.3 von Enterprise Virtualization und Cloud Infrastructure 4.0 will Red Hat den Betrieb von Private Clouds für Unternehmen erleichtern. Beide Versionen bringen neue Features.
mehr
vmwarelogo
Ältere Windows-Systeme waren durch ein Sicherheitsleck in VMware in virtualisierten Umgebungen gefährdet. Jetzt behebt VMware diese Lecks.
mehr
vmwarelogo
Drei wichtige VMware-Produkte hat der Hersteller mit einem Update gegen eine Denial of Service-Attacke gewappnet.
mehr
SDN_hydrogen_openDaylight
Der erste Entwurf einer offenen Architektur für das Software-defined Networking aus dem Projekt OpenDaylight liegt jetzt vor. Auch wenn das Projekt nicht unumstritten ist, gelingt damit doch ein wichtiger Schritt in Richtung Standardisierung der Technologie SDN.
mehr
100308_intel
Intel bringt die Prozessoren der Reihe Xeon-E5 auf den neuesten Stand. Ab sofort lieferbar ist der Xeon E5-2600 v2 mit einer Strukturbreite von 22 Nanometern in zwölf Varianten. Die Preise reichen von 202 bis 2614 Dollar. In Benchmarks hat Intel 45 Prozent mehr Effizienz und 50 Prozent mehr Leistung als die 32-Nanometer-Vorgänger ermittelt. IBM und Dell haben erste Server- und Storage-Lösungen angekündigt.
mehr
sun-ray_vdi
Eine aktuelle Studie zeigt, dass sich kleine und mittelständische Betriebe häufig noch gegen eine Desktopvirtualisierung entscheiden. Meist sind es höhere Kosten im Storage, die solche Lösungen unattraktiv machen.
mehr
red Hat Online Partner Enablement Network open
Neben einem neuen Cloud-Zertifikat stellt Red Hat auf der VMworld mit dem Management-Tool CloudForms 2.1 auch eine tiefere Integration zwischen der Virtualisierungs-Lösung von Red Hat und dem Enterprise Linux vor.
mehr
040810_softwareag
Zusammen mit der Übernahme von JackBe stellt die Darmstädter Software AG auch eine Erweiterung der webMethods Suite vor, die auf den Technologien der Übernahme basiert. Damit setzt das Unternehmen die Strategie, auch durch Übernahmen weiter zu wachsen, fort.
mehr
250909_rackspace
Mit einem neuen Dienst baut Rackspace den Bereich Managed Virtualization Services aus. Dafür unterstützt der Dienst jetzt auch VMware vCenter, was eine Migration in die Cloud erleichtert.
mehr
sun-ray_vdi
Mit Virtual Desktop Infrastrukture beendet Oracle nun ein weiteres Projekt, das aus dem Erbe Sun Microsystems stammt. Die Virtual Desktop Infrastructure (VDI), zu der auch der Sun Ray Client und der Sun Ray Server und Infrastruktur-Komponenten gehören, werde Oracle nicht mehr weiter entwickeln.
mehr
IBM Mainframe zEnterprise CSL International
Mit CSL International sichert sich IBM einen Anbieter von Verwaltungslösungen für Virtuelle Server auf zEnterprise System. Die Lösung des israelischen Unternehmens ermöglicht Monitoring und Management von virtuellen Umgebungen auf dem Mainframe.
mehr